Cookies

Published : 13.05.2023 12:44:08
Categories : Alle unsere Rezepte , hausgemachte Pausen , Rezepte für Kekse und Cookies , Rezepte für Schokoladengebäck , Vegane Rezepte

PDF Rezept :o)

Hallo Feinschmecker!

Heute möchte ich dir ein leckeres Rezept vorstellen.

Eine Idee, um mit einem Kaffee zu geniessen oder für das z Vieri von deinen Kindern, welche allen gefallen wird. :-) 

Diese Cookies mit Schokoladenstückchen sind glutenfrei und können auch als vegane Variante zubereitet werden. 

Um etwa 25 Kekse herzustellen, benötigst du: 

- 70g Butter (pflanzliche Butter)

- 100g Zucker

- 50gr Vollmilch (pflanzliche Hafer- oder Sojamilch

- 1 TL Vanillearoma

- 2 Prisen Salz 

- 120g glutenfreies oder halbweiss Mehl 

- 75g Mandelpulver

- 1 TL Maïzena

- 1/2 TL Natron

- 120g dunkle Schokolade (vegane Schokolade

Beginne damit 70g Butter (pflanzliche Butter) mit 100g Zucker in eine Rührschüssel zu geben.

   

Mische dann beide Zutaten bei höchster Stufe 10 Minuten lang mit dem Schwingbesen. 

Die Masse wird schön schaumig, fluffig und weiss werden.

    

Giesse danach 50g Vollmilch (Pflanzliche Hafer- oder Sojamilch) hinzu.

Mit den Messlöffeln noch 1 TL Vanillearoma und 2 Prisen Salz dazugeben und alles erneut bei maximaler Geschwindigkeit für 1 Minute aufschlagen.

   

Füge 120g glutenfreies Mehl, 75g Mandelpulver und 1 TL Maizena hinein.

Ich habe es in der Migros gefunden, es ist eine spezielle Mehlmischung, du kannst jedoch auch normales Halbweissmehl verwenden.

   

Gib noch 1/2 TL Natron hinzu.

Da in diesem Rezept kein Ei enthalten ist, ist es wichtig, dass du den Teig von Hand fertig mischst, um eine gute Textur zu erhalten. Verwende dazu einen Teigschaber.

   

Wenn die Mischung homogen ist, füge 120g dunkle Schokolade (vegane Schokolade) hinzu und hebe sie mit einem Teigschaber unter den Teig. 

  

Heize den Backofen auf 180 °C Umluft vor.

Bereite auf einem Lochblech eine Silikonmatte vor.

Mit einem Keksteiglöffel kleine Kugeln aus dem Teig formen. 

   

Drücke jede Kugel leicht flach, um schöne Cookies zu formen.

Schiebe dann die Cookies in der Mitte des vorgeheizten Backofens für etwa 8 Minuten. 

  

Das war's schon, schöne Kekse, die allen schmecken werden! :-) 

Bei uns wurden sie sehr, sehr schnell vernascht ;-).

In einer gut verschlossenen Dose halten sie sich 5 Tage.

Ich hoffe, dass dir dieses Rezept gefällt.

Ich wünsche dir einen schönen Sonntag, lieber Feinschmecker!

Karin

P.S.: Alle verwendeten Materialien findest du am Ende des Rezepts. 

  

Zugehörige Produkte

Share this content

Kommentar (0)

Neuer Kommentar
Ihr Kommentar wurde hinzugefügt und ist verfügbar, sobald er von einem Moderator genehmigt wurde.

Kommentar melden
Vielen Dank für Ihre Berichterstattung.

Kommentar melden
Melden Sie Spam, Missbrauch oder unangemessenen Inhalt
Kommentar bearbeiten