Erdbeertorte Fraisier

Published : 23.04.2022 14:20:34
Categories : Alle unsere Rezepte , Rezept für Ostern und den Frühling , Rezepte für Kuchen, Muffins und Torten , Sommerrezepte und Eisrezepte , Unsere Rezepte für Torten und Desserts

PDF Rezept :o)

Hallo Feinschmecker! 

Diese Woche möchte ich dir ein saisonales Dessert vorschlagen, das sich ideal für den Muttertag eignet. 

Ein traditionelles Rezept, das ein wenig aufgepeppt wurde. 

Eine Vanille- und Pistazienerdbeertorte.

 

Für dieses Rezept habe ich die 22 cm grosse Herzform mit einer 6 cm hohen PVC-Folie verwendet.

Wenn du es mit demselben Rezept in einer klassischen runden Form herstellen möchtest, kannst du einen 20 cm grossen Tortenring verwenden und auch den mit einer 6 cm hohen PVC Folie versehen.

Für eine herzförmige Erdbeertorte für 8 bis 10 Personen, benötigt man: 

Biskuit Joconde

75g Puderzucker

- 70g Mandelpulver

- 2 Eier

- 25g Mehl

- 2 Eiweisse

- 12g Zucker

- 1 TL Pistazienaroma

- 75g gehackte Pistazien

Diplomatencreme

- 400g Vollmilch

- 2 Vanilleschoten

- 60g Eigelb

- 60g Zucker

- 35g Maisstärke (Maizena)

- 3 Blatt Gelatine

- 106g Mascarpone

- 160g Vollrahm

Chantilly mascarpone 

30g Puderzucker

- 140g Mascarpone

- 200g Vollrahm

Fertigstellung und Dekoration

1kg Erdbeeren

- gehackte Pistazien

- einige weisse Stiefmütterchen 

Wir beginnen das Rezept mit dem Biskuit Joconde. 

Biskuit Joconde 

Vermische in einer Schüssel 75g Puderzucker und 70g Mandelpulver mit einem Löffel. 

   

Schlage in einer Rührschüssel 2 ganze Eier auf höchster Stufe.

Die Mischung wird weiss und schön schaumig werden. 

   

Die Mandel-Puderzucker-Mischung zu den aufgeschäumten Eiern geben.

Dann wieder mit dem Schneebesen 30 Sekunden auf Stufe 2 verrühren. 

  

Siebe 25g Mehl auf die Masse und mische es mit dem Teigschaber

   

Füge 1 TL Pistazienaroma hinzu und mische gut.

   

Schlage in einer Schüssel Eiweisse mit 12g Zucker steif. 

Die 2 Eigelbe benötigen wir für die Diplomatencreme, bewahre sie bis dahin im Kühlschrank auf.

   

Das Eiweiss muss genug steif sein. 

Hebe es 3x in die vorherige Mischung unter, d. h. gib etwas Eischnee hinzu, rühre vorsichtig mit dem Teigschaber, um das Eiweiss nicht zu zerbrechen, und so weiter, bis das gesamte Eiweiss untergehoben ist. 

Die Biskuitmasse ist nun fertig. 

Heize den Backofen auf 170°C Umluft vor. 

   

Bereite auf einem Lochblech eine 27 x 36 cm grosse Rouladenmatte vor.

Besprühe sie mit Backtrennspray. Das erleichtert das Herauslösen aus der Form nach dem Backen. :-)

    

Giesse die Masse dann auf die Silikonmatte. 

Glätte das Ganze mit einem grossen Winkelspatel

Bestreue das Biskuit mit 75g gehackte Pistazien. 

Schiebe es für 10 Minuten in die Mitte des auf 170°C vorgeheizten Ofens. 

   

Wenn das Biskuit gebacken ist, lasse es einige Minuten abkühlen. 

Stürze es aus der Form auf ein Backpapier und drehe es um, sodass die Pistazien oben liegen. 

  

Schneide mit einem Messer 2 Herzen gemäss folgender Schablone aus dem Biskuit aus: SCHABLONE HERZ

    

Für die Dekoration schneide aus den Keksresten kleine Herzen aus. 

Für die Herzen habe ich dieses Ausstecherset verwendet und den kleinsten (4 cm) benutzt.

  

Da die Biskuits nun fertig sind, kommen wir zum nächsten Teil des Rezepts. 

Diplomatencreme 

Die Diplomatencreme ist eine Konditorcreme, in die Schlagsahne eingearbeitet wird. 

Lege Blatt Gelatine in einen Messbecher mit kaltem Wasser.

  

Verwende die 2 Eigelbe, die du bei der Zubereitung des Biskuits übrig gelassen hast. 

Gib 2 Eigelbe, 60g Zucker und 35g Maisstärke (Maizena) in eine Schüssel. 

   

Vermische die Eigelbe, das Maizena und den Zucker mit einem Schneebesen gut miteinander. 

Die Mischung kurz beiseite stellen. 

   

Giesse 400g Vollmilch in einen Topf. 

   

Gib Vanilleschoten in die Milch und schneide sie der Länge nach in zwei Hälften

Bringe die Milch und die Vanilleschoten zum Kochen. 

  

Wenn die Milch und die Vanille aufgekocht sind, nimm den Topf vom Herd.

Giesse 2x über die Mischung aus Eigelb, Zucker und Maizena und rühre gut um, damit das Eigelb nicht gerinnt

  

Giesse alles wieder in den Topf zurück. 

Zum Rühren und Überprüfen der Temperatur empfehle ich dir, den Thermometer-Schneebesen zu verwenden. Stelle ihn auf 82°C ein und sobald die Temperatur erreicht ist, klingelt er. Das ist sehr praktisch :-)

Wenn die Mischung 82°C erreicht hat, nimm den Topf sofort vom Herd.

   

Drücke die Gelatine aus und füge sie in die Vanillecreme hinzu.

Verrühre das Ganze mit dem Schneebesen. 

   

Entferne die beiden Vanilleschoten aus der Creme, wobei du die Creme und die Vanillekörner, die sich in den Schoten befinden, gut entfernst. 

Giesse die Vanillecreme in eine Schüssel und bedecke sie mit Klarsichtfolie bei Kontakt (d.h. drücke die Klarsichtfolie gegen die Creme). Dadurch soll verhindert werden, dass sich eine Haut über der Creme bildet.

Stelle die Creme dann für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank und rühre alle 15 Minuten um.

  

In der Zwischenzeit schlage 160g Vollrahm und 106g Mascarpone zu einer steifen Schlagsahne mit dem Schneebesen.

   

Kontrolliere mithilfe eines Thermometers die Temperatur der Vanillecreme.

Um die Schlagsahne unterheben zu können, muss sie auf unter 30°C abgekühlt sein. 

Gib die Schlagsahne in mehreren Portionen in die Vanillecreme und mische sie vorsichtig mit dem Teigschaber. 

Wir haben eine Diplomatencreme erhalten. :-)

   

Fülle die Diplomatencreme in einen Spritzbeutel, nimm einen Messbecher zur Hilfe, um den Beutel zu füllen. 

Du wirst nicht die gesamte Creme in den Spritzbeutel füllen können, bewahre den Überschuss in der Schüssel auf und fülle den Spritzbeutel, wenn er leer ist, erneut mit der restlichen Creme. 

Stelle den Beutel und die Schüssel mit der restlichen Sahne in den Kühlschrank.

   

Los geht's mit der Fertigstellung unserer Erdbeertorte. 

Fertigstellung

Für dieses Rezept habe ich eine 22 cm grosse herzförmige Form verwendet. 

Lege ein Backpapier auf ein Lochblech und stelle die Herzform darauf.

   

Die Form ist 4,5 cm hoch. Um das Herauslösen aus der Form zu erleichtern und um unserer Erdbeertorte mehr Höhe zu verleihen, solltest du also eine 6 cm hohe Tortenrandfolie verwenden. 

Lege die Tortenrandfolie auf die Innenseite des Rahmens. 

Kleiner Tipp: Wickle die Tortenrandfolie in der Länge ab, die du benötigst, und schliesse sie mit dem unteren Ende des Herzens ab.

  

Lege das Pistazienbiskuit in die Mitte der Form. 

Schneide deine Erdbeeren in zwei Hälften. Wenn die Erdbeeren nicht zwischen den Rahmen und den Keks passen, kannst du sie der Länge nach durchschneiden.

Schneide die Erdbeeren gegebenenfalls ab und passe sie an, wenn es einen zu grossen Höhenunterschied gibt. Ich finde es schöner, wenn alle Erdbeeren die gleiche Höhe haben. 

Bewahre die Erdbeerreste für später auf.

   

Ordne die Erdbeeren rund um deinen Rahmen an, wobei die grosse Seite aussen am Rahmen anliegt. 

Für den Aufbau der Erdbeertorte schneide 250g Erdbeeren in kleine Würfel, verwende auch die vorherigen Abschnitte. 

   

Richte etwa 400g Diplomatencreme an und gib die Creme gut zwischen die Erdbeeren.

Mit einem kleinen Winkelspatel verteile die Creme gut zwischen den Erdbeeren. 

   

Lege dann die Hälfte der Erdbeerwürfel auf die Diplomatencreme und lege das zweite Pistazienbiskuit darauf. 

Richte etwa 200g der Diplomatencreme an und streiche die Creme mit einem kleinen Winkelspatel glatt.

    

Lege die restlichen Erdbeeren darauf und dann den Rest der Creme. 

Glätte die Creme und stelle das Dessert eine Weile kalt, während du die Schlagsahne für die Verzierung vorbereitest.

   

Nun ist unsere Erdbeertorte fertig und muss nur noch dekoriert werden.

Dekoration

Schlage 30g Puderzucker, 140g Mascarpone und 200g Vollrahm steif. 

   

Die Chantilly in einen Spritzbeutel mit einer 8-mm-Tülle geben. 

   

Richte hübsche kleine Punkte auf die Oberfläche der ganzen Erdbeertorte an.

Dekoriere sie mit den kleinen Keksherzen (die du vorhin aus den Resten des Pistazienkekses ausgestochen hast), Erdbeeren und ein paar weissen Stiefmütterchen. Du kannst die Erdbeertorte auch mit einigen Pistazienstückchen bestreuen.

Stelle dann das Dessert für mindestens 6 Stunden in den Kühlschrank, du kannst es sogar über Nacht stehen lassen.

Kleiner Tipp: Stelle die Erdbeertorte direkt auf eine Servierplatte/Teller, bevor du die Form entfernst, damit sie nicht zerbricht. 

In unserem Sortiment haben wir auch hübsche Tortenständer

Vor dem Servieren oder nach mindestens 6 Stunden im Kühlschrank entferne den Rahmen und dann vorsichtig die Folie.

   

Die Erdbeertorte ist nun bereit zum Verzehr! :-)

Sie hält sich in einer Schachtel im Kühlschrank etwa zwei Tage.

Ich hoffe, dass dir dieses Rezept gefällt und du deine Mutter mit diesem leckeren Dessert zum Muttertag verwöhnst ;-).

Ich wünsche dir einen schönen Sonntag, lieber Feinschmecker.

Sophie 

P.S.: Alle verwendeten Materialien findest du am Ende des Rezepts. 

  

Zugehörige Produkte

Share this content

Kommentar (2)

Neuer Kommentar
Ihr Kommentar wurde hinzugefügt und ist verfügbar, sobald er von einem Moderator genehmigt wurde.

Kommentar melden
Vielen Dank für Ihre Berichterstattung.

Kommentar melden
Melden Sie Spam, Missbrauch oder unangemessenen Inhalt
Kommentar bearbeiten