Schokoladenaufstrich

Published : 11.08.2018 12:20:36
Categories : Alle unsere Rezepte , Lieblingsrezepte , Schokolade , Winter und Weihnachten

Rezept PDF :o)

Hallo Gourmets!

Heute Morgen wollte ich mit Ihnen ein Schokoladenrezept teilen, das Jung und Alt gleichermassen begeistert!

Hausgemachten Schokoladenaufstrich!

Ein Massaker! Perfekt für Sandwiches, Pfannkuchen, Pancakes nd sogar für die Löffelfütterung!

Ein Rezept gibt Ihnen 650-700gr Schokoladenufstrich. Ich habe es in 3 kleine 200gr Gläser und einen kleinen Boden mit Gläsern unterteilt, die sehr schnell mit einem Löffel gegessen werden!

Es dauert ca. 50 Minuten, um Ihren eigenen hausgemachten Schokoladenaufstrich herzustellen.

Zusätzlich zu diesem Rezept lernen Sie, wie man Gianduja, Praline und getrockenes Karamell herstellt!

Also los geht's! Das ist was Sie bauchen: 

Material:

- 1 kleiner Topf

- 1 Mixer oder ein Roboter mit Messer

- 1 Spatel

- 2 perforierte Backbleche

- 2 Silikonmatten

- 1 Löffelwaage

Zutaten:

- 270gr Haselnüsse oder Mandeln

- 120gr Zucker

- 150gr Puderzucker

- 200gr braun Schokolade

- 2gr Salz

- 20gr bittere Kakaopulver

- 25gr Vollmilchpulver

- 10gr Kokosöl

Wir fangen an, indem wir unsere Nüsse rösten. Das heisst, sie 20 Minuten lang in den Ofen stellen, damit sie noch mehr Aroma abgeben.

Heizen Sie Ihren Ofen auf 170°C vor. Dann legen Sie Ihre Haselnüsse auf eine perforierte Backblech, die mit einer Silikonmatte abgedeckt ist, und stellen Sie sie 25 bis 30 Minuten lang in den Ofen. Die perforierte Backbelch ermöglicht ein besseres Kochen der Haselnüsse. 

Sie können das am Vortag tun, wenn Sie nicht darauf warten werden, dass sie sich abkühlen.

Hier sind die gerösteten Haselnüsse:

Wir lassen sie ein wenig abkühlen. Sie werden noch ein paar Minuten knistern. Man sieht, dass sie braun geworden sind.

Sobald sie kalt sind, schälen wir sie. Um dies zu tun, nehme ich sie zwischen die Hände und reibe sie aneinander. Die Felle werden sich sehr leicht ablösen. Es spielt keine Rolle, ob noch etwas übrig ist. Aber Sie müssen so viel Haut wie möglich entfernen.

Sie können sie auch in ein Tuch legen und auf diese Weise reiben. Ich bevorzuge die "Hands"-Methode.

Perfekt! Jetzt greifen wir unseren getrocknetes Karamell an. Haben Sie keine Angst! Wirklich, es ist nicht so kompliziert.

Nehmen Sie einen Topf und legen Sie eine Zuckerbasis (nur eine Basis von wenigen Millimetern, nicht mehr).

Wir fangen damit an, zuerst die Zucker zu erhitzen. Sobald es zu schmelzen beginnt, wird eine kleine Menge Zucker nach oben gegeben und wir warten darauf, dass er wieder schmilzt. So geht es weiter, bis der gesamte Zucker geschmolzen ist.

ACHTUNG: sehr sehr wichtig! Rühren Sie nicht Ihre Karamelle mit einem Spatel oder einem anderen Werkzeug um! Es würde sich direkt kristallisieren!

TIPP: damit der Karamell nicht zu schnell bräunt, hebe ich meinen Topf von Zeit zu Zeit an (oder entferne mich von der Hitze), indem ich eine Drehbewegung ausübe. Auf diese Weise schmilzt der Zucker gleichmässig, ohne zu brennen.

Wir haben unser getrocknetes Karamell. Wir kommen jetzt, um es auf unseren Silpat zu giessen und abkühlen zu lassen.

Wir werden eine Praline herstellen. Zerbrich dazu Ihren Karamell in Stücke.

Ich habe es von Hand gemacht, aber ich habe mich geschnitten.... jedenfalls..... das Ideal ist, es mit einer kleinen Teigrolle zu brechen, aber verletzen Sie sich nicht

Dann legen Sie 120 g geröstete Haselnüsse mit Ihren Karamellstücken in Ihren Mixer.

Persönlich bin ich ein grosser Fan meines Mixers, der super stark und perfekt für Pralinen ist, aber ein Robomixer, der das Messer hat, wird auch sehr gut abschneiden.

Wir geben unser 2 g Salz in die Mischung. Vorher oder nachher.... was auch immer.

Ich immer benutze meine super genaue Waage zum Wiegen von Salz und anderen Zutaten auf ein geringes Gewicht!

Die Praline bildet sich sanft. Mischen Sie nicht zu viel, da Sie Ihren Roboter erwärmen können. Die Praline wird zuerst granuliert, dann sandgestrahlt, um schliesslich flüssiger zu werden. Dort werden wir hausgemachte PRALINE haben!

TIPP: Wenn Ihr Gerät zu heiss wird, machen Sie sich keine Sorgen, machen Sie ein paar Pausen.

Wir haben auch Praline in unserem Online-Shop oder in unsere Geschäfte. 

Hier ist die Textur wir wollen.

Sie können diese Praline für viele Backwaren verwenden oder z.B. zum Füllen von Schokoladenschalen.

Bewahren Sie Ihre Praline in einer Schüssel auf.

Sie brauchen Ihren Roboter nicht zu waschen, wir werden es sofort benutzen und es spielt keine Rolle, ob noch ein wenig Praline übrig ist.

Verrühren Sie den Rest der gerösteten Haselnüsse mit dem Puderzucker und vermischen Sie.

Wir wollen eine Haselnusspaste erreichen. Mischen Sie, bis die Mischung homogen und glatt ist.

Wir werden einen Gianduja machen.

Wir schmelzen die Schokolade in der Mikrowelle bei 600Watt für 1 Minute. Ich benutze immer Callebault Schokolade. Diese Schokolade ist eine der besten der Welt! Es ist eine belgische Schokoladenpistole. Es schmilzt sehr schnell und seine Qualität ist perfekt zum Backen.

Fügen Sie die geschmolzene Schokolade zu Ihner Haselnusspaste hinzu und mischen Sie noch einmal, um Ihren Gianduja zu erhalten.

Sie haben Gianduja gemacht! Diese Mischung ist ideal für die Herstellung von Schokolade oder Desserts.

In Frankreich, können Sie direkt Gianduja-Tafelschokolade finden. Wenn Sie in Frankreich, können Sie, ohne Sorge, diese gebrauchtfertiges Gianduja verwenden, wenn Sie Ihr Rezept vereinfachen wollen.  

Jetzt, müssen wir alle Zutaten zusammenzusetzen und Sie erhalten Ihr "hausgemachtes Schokoladeaufstrich".

Giessen Sie die Pralinen, Bitterkakao und Milchpulver in den Mixer. 

Vollmilchpulver wird dazu beitragen, unsere Verbreitung zu erhalten und auszutrocknen. Achtung! Wir können nicht Milchpulver durch Milch ersetzen.

Aber keine Sorge, Sie können im Supermarket "Coop" in der Milchabteilung finden. Also nichts Schwieriges zu finden.

Letzte Zutat, Kokosöl. Sie müssen nur das Kokosöl in der Mikrowelle bei 600Watt für 1 Minute schmelzen.

Sie können auch Kokosöl im Supermarket "Coop" finden. Ich denke, es wird unserem Schokoladenaufstrich einen schönen kleinen Geschmack verleihen.

Fügen Sie das Kokosöl in die Mischung und alles vermischen.

Ihr Schokoladeaufstrich wird flüssig sein und es ist normal, keine Sorge!

Die Mischung wird im Kühlschrank dank Schokolade und Kokosöl in wenigen Stunden aushärten.

Legen Sie Ihren Schokoladenaufstrich jetzt in Gläser. Wie ich zu Beginn des Tutorials sagte, habe ich es in drei kleine Töpfe gegossen. Die Mischung ergibt ca. 700gr.

Dieser Aufstrich ist perfekt für kleine hausgemachte Geschenke!

Dieser Aufstrich kann problemlos im Schrank aufbewahrt werden, aber ich mag eine ziemlich feste Paste, also bewahre ich es im Kühlschrank auf. Sie können es für mehrere Monate sorgenfrei aufbewahren. Aber ich denke nicht, dass es Ihrer Gier so lange widerstehen wird!

Wenn Sie dieses Tutorial gefallen habden oder wenn Sie Fragen haben, lassen Sie mir eine kleine Nachricht unten.

Ein schöner Tag.

 Gute Verkostung

Interessante Produkte

Share this content

Kommentar (11)

Neuer Kommentar
Ihr Kommentar wurde hinzugefügt und ist verfügbar, sobald er von einem Moderator genehmigt wurde.

Kommentar melden
Vielen Dank für Ihre Berichterstattung.

Kommentar melden
Melden Sie Spam, Missbrauch oder unangemessenen Inhalt
Kommentar bearbeiten