Passionsfruchtcreme

Published : 24.01.2023 16:20:38
Categories : Alle unsere Rezepte , Grundlegende Backrezepte

PDF Rezept :o)

Hallo Feinschmecker!

Hier ist unser Grundrezept für die leckere Passionsfruchtcreme. 

Es ist vielseitig verwendbar, ob als Füllung für eine Tarte, wie unsere Passionsfrucht Tarte, als Topping oder Ergänzung für eine Tortenfüllung oder in einem Naturjoghurt ;o) 

Für dieses Rezept benötigst du:

- 1 Blattgelatine

- 3 Eier (90gr Eiweiss und 60gr Eigelb)

- 145g Zucker

- 116g Passionsfruchtpüree

- 175g Butter

Diese Menge reicht aus, um einen Tortenboden mit einem Durchmesser von 25 cm und einer Höhe von 2 cm zu füllen.

Los geht's mit dem Rezept!

Bereite einen Messbecher mit kaltem Wasser vor und lege ein Blatt Gelatine hinein. Lasse das Blatt Gelatine 10 Minuten lang aufweichen. 

  

Gib dann 145-150g Eier (3 Eier), 145g Zucker und 116g Passionsfruchtpüree in einen Topf und verrühre alles mit einem Schwingbesen.

  

Erhitze die Mischung auf 85°C unter ständigem Rühren, damit nichts am Boden des Topfes anbrennt.

Ich habe den Schwingbesen mit integriertem Thermometer verwendet, das ist wirklich toll!

Man kann ihn auf die gewünschte Temperatur also hier 85°C einstellen und das Gerät wird klingeln, wenn die Temperatur erreicht ist.

Wenn die Mischung 85°C erreicht hat, nimm den Topf sofort vom Herd und rühre einige Sekunden weiter.

Drücke dann die Gelatine aus, füge sie zur Creme und verrühre alles gut miteinander. 

   

Lasse die Mischung auf 60°C abkühlen.

Wenn sie 60°C erreicht hat, füge 175g Butter hinzu und verrühre sie vorsichtig mit dem Schwingbesen.

Mixe alles zusammen mit einem Stabmixer 1 bis 2 Minuten, bis sie glatt und homogen ist.

   

Wenn die Creme fertig und abgekühlt ist, kannst du sie entweder direkt für ein leckeres Gebäck verwenden oder in Gläser abfüllen, um sie so im Kühlschrank zu lagern.

Gut verschlossen, hält sich die Creme im Kühlschrank 3 Tage.

Ich hoffe, das Mini-Rezept hat dir gefallen :o)

Ich wünsche dir noch einen schönen Tag!

Karin

P.S.: Alle verwendeten Materialien findest du am Ende des Rezepts.

  

Zugehörige Produkte

Share this content

Kommentar (2)

Neuer Kommentar
Ihr Kommentar wurde hinzugefügt und ist verfügbar, sobald er von einem Moderator genehmigt wurde.

Kommentar melden
Vielen Dank für Ihre Berichterstattung.

Kommentar melden
Melden Sie Spam, Missbrauch oder unangemessenen Inhalt
Kommentar bearbeiten