Madeleines mit Kiri

Published : 25.02.2023 14:39:58
Categories : Alle unsere Rezepte , hausgemachte Pausen , Herzhafte Rezepte , Rezepte für den Brunch , Rezepte für selbstgemachte Snacks

PDF Rezept :o)

Hallo Feinschmecker!

Isst dein Kind lieber salzige Snacks als süsse?

Ich habe eine tolle Rezeptidee für dich :o)

Wie wäre es mit einem Rezept für herzhafte Madeleines mit Schinken und Kiri?

Du kannst die Madeleines sogar gemeinsam mit deinen Kindern backen, so einfach ist es ;o) 

Um 24 Madeleines herzustellen, benötigt man: 

- 100g Vollmilch

- 15g Butter

- 2 Eier

- 80g Mehl

- 1 TL Backpulver

- 50g geriebener Gruyère

- 50g Schinken 

- 6 Kiri-Quadrate 

Und so wird's gemacht

Beginne damit, 15g Butter in der Mikrowelle 30 Sekunden lang bei 600Watt zu schmelzen. Stelle sie kurz beiseite.

Schlage dann 2 Eier in eine grosse Schüssel. 

   

Verquirle die 2 Eier mit einem Schwingbesen

Giesse dann 100g Vollmilch und die geschmolzene Butter zu den verquirlten Eiern und rühre erneut mit dem Schwingbesen um. 

   

Siebe 80 g Mehl und gib 1 TL Backpulver hinzu. Verwende dazu die praktischen Messlöffel, um das Backpulver genau abzumessen. 

  

Rühre alles gut durch, bis eine homogene, klumpenfreie Masse entsteht. Füge danach noch 50g geriebenen Gruyère dazu und mische alles erneut um. 

   

Schneide 50 g Schinken in kleine Stücke, füge die Würfel hinzu und rühre alles zum letzten Mal gut durch.

   

Bereite einen Spritzbeutel in einem Messbecher vor. So kann der Spritzbeutel sauber gefüllt werden und fülle dann die Masse hinein. 

Verschliesse den Spritzbeutel mit einem Clip, damit die Masse nicht oben ausläuft. 

  

Bereite dann eine Madeleines-Form vor. Ich verwende gerne eine aus Edelstahl, weil die Madeleines dadurch eine schönere Farbe erhalten als mit den Silikonformen. 

Besprühe die Form mit Backtrennspray, damit die Madeleines nicht kleben bleiben und sich leicht aus der Form lösen lassen. 

Heize den Backofen auf 180 °C Umluft vor. 

   

Schneide eine kleine Spitze des Spritzbeutels mit einer Schere ab und fülle die Form bis zur Hälfte auf. 

Da noch der Kiri-Käse hinzugefügt wird, braucht es noch Platz dafür ;o)

   

Schneide einen Kiri der Länge nach in 4 Stücke.

Um 12 Madeleines herzustellen, habe ich 3 Kiri verwendet.

  

Lege pro Madeleine der Länge nach 1 Stück Kiri darauf und bedecke den Kiri dann mit dem restlichen Madeleines-Teig.

Schiebe die Madeleines-Form auf dem Backofengitter für 12 Minuten in die Mitte des vorgeheizten Backofens. 

   

Wenn die Madeleines fertig gebacken sind, stelle sie zum Abkühlen auf ein Abkühlgitter

Das Rezept ist für 24 Madeleines und unsere Form für 12 Madeleines. Wenn die erste Ladung gebacken ist und die Form abgekühlt ist, stelle dann die zweite Ladung her.  

   

Und hier sind die hübschen salzigen Madeleines, die sich in einer gut verschlossenen Dose im Kühlschrank zwei Tage halten. 

Ich hoffe, das Rezept schmeckt dir und deiner Familie. 

Ich wünsche dir einen schönen Sonntag!

Sophie

P.S.: Alle verwendeten Materialien findest du am Ende des Rezepts. 

  

Zugehörige Produkte

Share this content

Kommentar (2)

Neuer Kommentar
Ihr Kommentar wurde hinzugefügt und ist verfügbar, sobald er von einem Moderator genehmigt wurde.

Kommentar melden
Vielen Dank für Ihre Berichterstattung.

Kommentar melden
Melden Sie Spam, Missbrauch oder unangemessenen Inhalt
Kommentar bearbeiten