Kirschen-Pistazien Clafoutis

Published : 17.06.2021 11:30:48
Categories : Alle unsere Rezepte , Kuchen und Desserts , Sommer und Eiscreme

PDF Rezept :o)

Hallo, Feinschmecker!

Endlich ist es so weit, der Sommer ist da, und die Früchte, die dazu gehören auch :-)

Heute zeige ich Dir ein sehr schnelles Rezept, ein Kirschen und Pistazien-Clafoutis!

Es ist heiss und wir möchten nicht unbedingt viel Zeit in der Küche verbringen, aber ein bisschen was Süsses geht doch immer ;-)

Um dieses Clafoutis herzustellen, benötigt Du:

100g Mehl

90g  Zucker

30g Mandeln gemahlen

3 Eier

120g Milch

120g Vollrahm

400g Kirschen (nicht entkernt)

30g ganze Pistazien

3 TL Pistazien Aroma

Puderzucker (am besten Puderschnee der schmilzt nicht)

Herstellung

Los geht's! Heize zunächst den Backofen auf 180°C (Umluft) vor.

Wasche, entstiele und entkerne die 400 g Kirschen. Ich habe einen Hartplastikstrohhalm (wieder verwendbar) verwendet, sehr nützlich, wenn man keinen Pitter hat :)

Ich weiss... traditionell wird das Kirsch-Clafoutis mit den Kirschkernen zubereitet! Aber ich gehöre definitiv zum Team ohne Kirschkerne ;-) Und mit Kindern ist es besser!

  

Dann, in einer Schüssel, 100g Mehl, 90g Zucker und 30g gemahlene Mandeln geben. 

Schlage die 3 Eier auf und füge sie zu den trockenen Zutaten hinzu.

Rühre die Masse mit einem Schwingbesen um.

  

Rühre so lang, bis keine Klümpchen mehr vorhanden sind.

Danach vorsichtig 120 g Milch und 120 g Vollrahm unterheben.

  

Füge beim Rühren 3 Teelöffel Pistazien-Aroma hinzu.

  

Für dieses Rezept habe ich eine 22-cm-Kuchenform verwendet. Sprühe diese mit dem Backtrennspray ein. Auf diese Weise klebt dein Clafoutis nicht an der Form, nach dem Backen.

Verteile die Kirschen auf dem Boden der Backform.

  

Giesse die Masse über die Kirschen.

Um gleichmässig zu Backen verwende ich ein Lochbackblech.

Schiebe alles für 30-35 Minuten in den Ofen(mit einer Pause nach 10 Minuten Backzeit!). Ich erkläre dies weiter unten, wieso man das tun sollte.

  

Zerkleinere mit einem Messer 30 g Pistazien.

Nach 10 Minuten Backzeit die gehackten Pistazien auf das Clafoutis streuen und wieder in den Ofen schieben.

  

Wenn die Mitte des Clafoutis fest ist und nicht mehr wackelt, ist er fertig.

Zum Schluss das Clafoutis mit dem Puderschnee bestreuen. Puderschnee schmeckt und sieht aus, wie Puderzucker, nur dass er der Feuchtigkeit standhält, das heisst er schmilzt nicht und das ist grossartig! Probiere es aus Du wirst dieses Produkt lieben =)

  

So, es ist geschafft! Nun der schwierigste Teil... Lasse es abkühlen, bevor Du es kostest ;-)

Kirschen und Pistazien sind eine sehr schöne Kombination, ich hoffe, das Rezept gefällt Dir.

Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag, lieber Feinschmecker!

Laura

PS: Alle verwendeten Produkte findest Du am Ende des Rezepts.

  

 

Interessante Produkte

Share this content

Kommentar (0)

Neuer Kommentar
Ihr Kommentar wurde hinzugefügt und ist verfügbar, sobald er von einem Moderator genehmigt wurde.

Kommentar melden
Vielen Dank für Ihre Berichterstattung.

Kommentar melden
Melden Sie Spam, Missbrauch oder unangemessenen Inhalt
Kommentar bearbeiten