Hausgemachte Kinderriegel

Published : 14.04.2019 21:56:33
Categories : Alle unsere Rezepte , Lieblingsrezepte , Mit Kindern , Schokolade , Winter und Weihnachten

PDF :0)

Hallo, Feinschmecker!

Ich habe es euch versprochen! 3 Wochen lang in Kindheitserinnerungen zu schwelgen! :o)

Heute Morgen gibt es selbstgemachte Kinderriegel. Ein wahrer Genuss!

Hier haben wir immer noch Ferien. Deshalb kommt gleich ein neues Rezept, das Du diese Woche mit deinen Kindern ausprobieren kannst!

Das Rezept ergibt 6 Kinderriegel und man braucht etwa 1 Stunde um sie herzustellen.

Hier die Zutatenliste:

- 58gr weisse Schokolade

- 18gr Milchpulver

- 23gr Vollmilch

- 9gr Zucker

- 90gr Milchschokolade

- 30gr Milchschokolade

Zunächst stellen wir die Ganache aus weisser Schokolade her.

58g weisse Schokolade in eine Glasschüssel  geben und 1 Minute bei 600Watt in der Mikrowelle schmelzen.

 

18g Milchpulver, 9g Zucker und 23g Milch in einen Topf geben und alle Zutaten miteinander verrühren.

Das Milchpulver verleiht der Füllung des Kinderriegels die richtige Konsistenz.

  

Die geschmolzene weisse Schokolade dazu giessen und die Mischung unter ständigem Rühren auf 70°C erhitzen.

  

Sobald die Temperatur erreicht ist, die Ganache sofort vom Herd nehmen und sie in einen 30cm grossen Spritzbeutel giessen.

Stelle die Ganache für 10 Minuten in den Kühlschrank.

 

In der Zwischenzeit machen wir den Hohlkörper aus Milchschokolade.

Hierzu muss man die Schokolade Richtig Temperieren sonst bekommt sie weissliche Flecken und ist nicht so knackig, wenn sie ausgehärtet ist. 

Man braucht auch eine Schokoladenform aus Polycarbonat.

Damit es keine Flecken gibt und damit sich die Schokolade leicht aus der Form nehmen lässt, wird die Form vor jedem Gebrauch mit Watte ausgeputzt, so entfernst Du eventuelle Kalk und Schokoladenreste.

Hier habe ich die neue Kinderriegel-Form von Decora verwendet. 

  

90g Milchschokolade in eine Glasschüssel geben und diese in 30 Sekunden Schüben bei 600 Watt in der Mikrowelle schmelzen.

Zwischendurch mit einem Teigschaber rühren, die Schokolade sollte jetzt 42-45 °C warm sein.

Ein Thermometer ist hier notwendig.

  

Anschliessend 30g nicht geschmolzene Schokoladendrops in die bereits geschmolzene Schokolade geben.

Lasse die noch festen Drops in der erwärmten Schokolade schmelzen rühre zwischendurch mit einem Teigschaber, damit sich die Wärme verteilt. Lasse der Schokolade zeit, sie wird schmelzen, auf keinen Fall die Schokolade erneut erwärmen.

Wenn die gesamte Schokolade geschmolzen ist, sollte sie 30-33°C warm. Perfekt, um sie zu bearbeiten.

 

Stelle die Form auf ein Gitter, dass über einer Auffangschale oder Klarsichtfolie steht.

Giesse die gesamte Milchschokolade in die Form.

Benutze die gesamte Schokolade, damit sie sich in alle Kavitäten bis oben verteilt.

Einen Teigschaber zu Hilfe nehmen, damit sich die Schokolade überall gleichmässig verteilt.

  

Wenn die Form vollständig gefüllt wurde, klopfe sie auf die Arbeitsfläche, damit die Luftblasen an die Oberfläche gelangen. So vermeidest Du, dass sich kleine Löcher in der Schokolade bilden..

Klopfe daher mindestens 10-mal auf die Form, damit auch die kleinste Blase aufsteigt!

Leere dann die überschüssige Schokolade in die Schüssel. Streiche die überschüssige Schokolade mit einem Schokoladenspatel ab.

  

Um eine dünne Schale zu bekommen, die Form umgedreht auf das Gitter klöpfern.

Streiche dann erneut über die Form, bis sie sauber ist. Das ist sehr wichtig, sonst löst sich die Schokolade nicht aus der Form, wenn sie fertig ist…

Stelle die Form für 10 Minuten in den Tiefkühler.

Hole die Ganache aus dem Kühlschrank und lasse sie bei Zimmertemperatur stehen.

 

Hole danach die Formen aus dem Tiefkühler, und fülle die Hohlkörper ca. 3/4 mit der Ganache auf. Es ist wichtig, die Formen nicht bis an den Rand zu füllen, damit man die Riegel am Schluss auch richtig mit Schokolade verschliessen kann. 

Wenn du alle gefüllt hast, stelle sie nochmals für 5 Minuten in den Tiefkühler.

 

Nun ist es Zeit, die Kinderriegel zu verschliessen!

Giesse den Rest der Milchschokolade in die Form und achte darauf, dass jeder Riegel mit Schokolade bedeckt ist.

Die überschüssige Schokolade mit dem Spachtel abstreichen. Versuche die Form mit dem Spachtel so sauber wie möglich zu bekommen, damit sie sich leicht Entformen lässt.

Ich musste meine Schokolade nicht erneut aufwärmen. Sie war immer rund 29°C warm. Wenn sie zu kalt wird, kannst du sie (nur 10 Sekunden lang) in der Mikrowelle erhitzen. Aber sie darf nicht zu heisser als 33 °C werden…

Die Form ein letztes Mal für gut 10 Minuten in den Tiefkühler stellen.

  

Jetzt ist es an der Zeit die Schokolade aus der Form zu nehmen. 

Stürze die Form auf eine saubere Arbeitsfläche. Die Riegel sollen aus der Form fallen, wenn trotzdem ein Riegel klebt, kannst du die Form auf den Tisch klopfen ;0)

Nur kein Stress! Wenn sie wirklich nicht aus der Form kommen, stelle sie nochmals für einige Minuten in den Tiefkühler.

  

Und schon sind sie bereit für den Verzehr!

Ich hoffe, dieses Tutorial gefällt Dir.

Schönen Sonntag und bis nächste Woche mit einem neuen Blogbeitrag:0)

Karin

PS: Alle verwendeten Materialien findest du am Ende des Rezepts.

  

Interessante Produkte

Share this content

Kommentar (2)

Neuer Kommentar
Ihr Kommentar wurde hinzugefügt und ist verfügbar, sobald er von einem Moderator genehmigt wurde.

Kommentar melden
Vielen Dank für Ihre Berichterstattung.

Kommentar melden
Melden Sie Spam, Missbrauch oder unangemessenen Inhalt
Kommentar bearbeiten