Hasen Brötchen

Published : 10.02.2021 13:51:09
Categories : Alle unsere Rezepte , Bäckerei , Frühling und Ostern , Mit Kindern

PDF Rezept:o)

Hallo, Feinschmecker!

Die Osterzeit rückt immer näher. Es ist also an der Zeit, sich mit Schokolade und frühlingshaften Desserts zu verwöhnen ;o)

Hier sind meine Brötchen in Hasenform.

Für 7 Hasen benötigt man:

- 260g Milch

- 5g Trockenhefe

- 210g Weissmehl

- 80g Reismehl

- 100g Hafermehl

- 1/4 TL Salz

- 50g Zucker

- 50g Butter

- 7 kleine Karotten

- 1 Ei

Herstellung

260g Milch in der Mikrowelle, 30 Sekunden bei 600Watt erwärmen.

Wiege dann 5g Trockenhefe mit einem Wiegelöffel ab und gebe die Hefe in die lauwarme Milch. Die Milch sollte lauwarm und nicht heiss sein. Die Hefe würde sonst ihre Eigenschaften verlieren.

  

210g Weissmehl, 80g Reismehl und 100g Hafermehl in eine Rührschüssel geben.

Du kannst die beiden Spezialmehle im Coop, entweder bei den Mehlen oder in der Abteilung für Gluten-/laktosefreie Produkte finden. Das hängt vom Coop ab ;o) Dadurch, dass man weniger Weissmehl verwendet, ist die Verdauung besser. Aber man kann natürlich das ganze Rezept nur mit Weissmehl herstellen, also 390 g.

Füge 1/4 TL Salz hinzu und mische alles mit einem Löffel.

  

Füge noch 50 g Zucker sowie die Milch-Hefe-Mischung hinein.

Vermische alles mit dem Knethaken, bis sich ein Teig zu bilden beginnt.

Nun 50 g Butter hinzufügen und 10 Minuten lang bei mittlerer Geschwindigkeit mit dem Knethaken kneten.

  

Nach 10 Minuten den Teig zu einer Kugel formen.

Decke dann die Schüssel mit einem feuchten Tuch ab. Lasse den Teig 1,5 Stunden bei Raumtemperatur aufgehen.

 

Wenn der Teig gut aufgegangen ist, teile ihn wie folgt auf:

24x 14g für die Pfoten und Ohren

6x 50g für den Körper

6x 30gr für den Kopf

Zwei Lochbleche und zwei Lochmatten bereitlegen.

  

Für ein Hasen benötigst du also:

1 Kugel von 50g (Körper)

1 Kugel von 30g (Kopf)

2 Kugeln à 14g (2 Pfoten und die Ohren).

Forme den Körper und den Kopf, wobei der Körper oval und der Kopf rund ist.

Schneide eine 14g-Kugel in der Mitte durch und forme zwei hübsche Kugeln, um die Beine zu machen.

Letzter Schritt: Forme eine Wurst, die an beiden Spitzig sind. Schneide den Teig in der Mitte zu 3/4  ein. 

  

Forme die Hasen und platziere die Ohren so, wie du es möchtest. Ein Ohr nach unten, eines nach oben, beide nach oben...

Mache dem Hasen dann mit einer Schere zwei Arme. Schneide genug in den Teig ein, damit die Arme gross genug sind und beim Backen halten.

  

Dieses Häschen hat zum Beispiel zu dünne Arme! Die nächsten habe ich etwas dicker geschnitten ;o)

  

Platziere eine mini Karotte in die Mitte des Hasen und lege dann seine beiden Arme um die Karotte ;o).

Drücke die beiden Arme gut aufeinander, damit sie sich beim Backen nicht lösen.

  

Decke die Hasen 20 Minuten mit einem Tuch ab, damit sie ein zweites Mal aufgehen.

In der Zwischenzeit Backofen auf 160 °C Umluft vorheizen..

Wenn der Ofen vorgeheizt ist, bestreiche mit einem Pinsel die Hasen mit einem verquirlten Ei an.

Backe die Hasen dann für 20 Minuten bei 160°C .

  

Lasse sie auf dem Backblech abkühlen.

Nachdem die Hasen abgekühlt sind, werden sie mit schwarzen Lebensmittelstiften angemalt, um dem Hasen ein hübsches Gesicht zu zaubern ;o).

  

Und hier ist das Ergebnis!

Kleine Hasen für Ostern oder einfach nur für die Frühlingszeit ;o)

Ich hoffe, dass du meine kleinen Hasen ausprobieren wirst. Es ist eine nette Idee für einen Nachmittag mit Ihren Kindern.

Einen schönen Sonntag!

Karin

P.S.: Alle verwendeten Materialien findest Du am Ende des Rezepts.

Interessante Produkte

Share this content

Kommentar (0)

Neuer Kommentar
Ihr Kommentar wurde hinzugefügt und ist verfügbar, sobald er von einem Moderator genehmigt wurde.

Kommentar melden
Vielen Dank für Ihre Berichterstattung.

Kommentar melden
Melden Sie Spam, Missbrauch oder unangemessenen Inhalt
Kommentar bearbeiten