Tomaten-Frischkäse-Roulade

Published : 04.06.2022 10:51:08
Categories : Alle unsere Rezepte , Salzig

PDF Rezept :0)

Hallo Feinschmecker! 

Diese Woche möchte ich dir ein tolles Rezept für ein Apéro oder eine Vorspeise mit einem kleinen Salat zeigen.

Das Rezept ist einfach und schnell zuzubereiten, eine Tomaten-Frischkäse-Roulade.

Für dieses Rezept benötigt man: 

Tomatenroulade:

- 3 Eier

- 15g Mehl

- 25g Maizena

- 1 TL Backpulver

- 2 TL Paprikapulver

- 60g Butter

- 70g Tomatenmark

- Salz und Pfeffer

Füllung

- 150g Frischkäse mit Kräutern (Tartar) 

- 70g Vollrahm

- Salz und Pfeffer

- 2 grosse Tomaten

Tomatenroulade

Zu Beginn die 3 Eier aufschlagen und das Eiweiss und Eigelb voneinander trennen. Das Eiweiss für später beiseitestellen.

   

Füge 15g Mehl und 25g Maizena zu dem Eigelb und verrühre alles zusammen mit einem Schwingbesen.

   

1 TL Backpulver und 2 TL Paprikapulver mit Hilfe von Messlöffeln hinzufügen. 

   

Schmelze dann 60g Butter in der Mikrowelle 30 Sekunden bei 600Watt. 

Giesse die geschmolzene Butter in die Masse und vermische alles gut miteinander.

  

70 g Tomatenmark hinzufügen und nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen. Erneut alles miteinander vermischen.

   

Heize den Ofen auf 200 °C Umluft vor und schlage das Eiweiss Steif.

  

Hebe das Eiweiss mit einem Teigschaber vorsichtig unter die Masse. 

Achte darauf, dass das Eiweiss nicht wieder zusammenfällt. 

   

Fertig ist die Biskuitmasse! :-)

Lege eine 27 x 36 cm grosse Rouladenmatte auf ein Lochblech

Damit der Biskuit nicht an der Matte kleben bleibt, spraye diese grosszügig mit Backtrennspray ein. 

   

Giesse die Masse in die Biskuitmatte und verteile sie gleichmässig mit einem Winkelspatel.

Schiebe das Blech in der Mitte des vorgeheizten Backofens für etwa 7 Minuten in den Ofen. 

   

Während das Biskuit backt, lege ein Tuch und ein Backpapier auf ein Lochblech.

  

Wenn das Biskuit fertig gebacken ist, stürze es auf das Backpapier. 

Entferne die Matte und Du wirst sehen, dass sie sich von selbst ablöst! :-)

Drehe den Biskuit so um, dass die "falsche" Seite (die Seite, die beim Backen oben lag) auf dem Backpapier liegt. 

Wenn Du das Biskuit dann aufrollst, ist die schöne Seite oben. 

  

Lege ein weiteres Backpapier auf das Biskuit und rolle ihn ein. 

Wickle es mit dem Tuch ein und lasse es so vollständig auskühlen. Auf diese Weise bleibt das Biskuit weich, flexibel und bricht nicht, sobald es mit der Füllung aufgerollt wird.

   

Frischkäsefüllung mit Kräutern 

Schlage in einem Messbecher 70 g Vollrahm steif. 

  

150 g Kräuterfrischkäse in eine Schüssel geben, mit Salz und Pfeffer würzen und den aufgeschlagenen Vollrahm hinzufügen.

Alles gleichmässig verrühren und kurz in den Kühlschrank stellen, bis der Rest zubereitet ist.

   

2 grosse Tomaten vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Dies wird nicht mehr benötigt.

Die Tomaten in kleine Würfel schneiden. 

   

Wenn das Biskuit gut abgekühlt ist, kannst du diesen ausrollen.

    

Gebe die Frischkäse/Schlagsahne-Mischung auf das Biskuit und verteile die Masse gleichmässig mit einem Winkelspatel. 

  

Verteile die Tomatenwürfel darauf und rolle das Ganze so eng wie möglich auf.

   

Damit die Roulade eng anliegt, kannst Du das gelochte Backblech zur Hilfe nehmen. Falte dazu das Backpapier über die Roulade, halte das Backpapier mit einer Hand fest und schiebe es dann mit der anderen Hand die Roulade mit dem Blech nach oben (siehe Foto Nr. 2).

Stelle die Roulade anschliessend für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank. 

   

Die Roulade kann ohne Probleme am Vortag hergestellt werden. Verpacke sie nur und eine Klarsichtfolie, damit sie frisch bleibt und nicht austrocknet.

Ich hoffe, das Rezept hat dir gefallen und du hast Lust, es auszuprobieren! :-)

Ich wünsche dir einen schönen Sonntag!

Sophie

P.S.: Alle verwendeten Materialien findest Du am Ende des Rezepts. 

  

Interessante Produkte

Share this content

Kommentar (0)

Neuer Kommentar
Ihr Kommentar wurde hinzugefügt und ist verfügbar, sobald er von einem Moderator genehmigt wurde.

Kommentar melden
Vielen Dank für Ihre Berichterstattung.

Kommentar melden
Melden Sie Spam, Missbrauch oder unangemessenen Inhalt
Kommentar bearbeiten