Schokoladen-Milchbrötchen

Published : 13.07.2021 13:48:07
Categories : Alle unsere Rezepte , Bäckerei , Lieblingsrezepte , Mit Kindern , Schokolade

                                                                                                                                                                                             PDF Rezept :o)

Hallo Feinschmecker :) 

Diese Woche präsentiere ich Dir meine selbstgemachten Schokoladen-Milchbrötli, ein Rezept, das sowohl Kinder als auch Erwachsene erfreuen wird ;o)   

Für dieses Rezept habe ich das Brioche-Rezept von Michalak übernommen. Es ist wirklich toll :-) 

Für die Herstellung von 12 Schoko-Milchbrötchen benötigst Du : 

Brioche

- 140g Milch

- 11g Frische Hefe

- 200gMehl

- 32g Kristallzucker

- 2.6g Salz

- 37g Rapsöl

- 12 Schoggistängeli

- 1 set  "airplus 03 Plumcake" 

Herstellung

Gib in eine Schüssel 140 g Milch und erhitze sie in der Mikrowelle bei 600 Watt für 30 Sekunden. Stelle diese bei Raumtemperatur beiseite. 

Vermische in einer grossen Schüssel 200 g Mehl und 32 g Zucker miteinander.

Füge dann 11 g zerbröckelte Hefe hinzu.

  

Füge die 140 g Milch und 37 g Rapsöl zu den anderen Zutaten in der Rührschüssel hinzu. 

Den Teig 2 Minuten lang auf Stufe 1 kneten, dann 2,6 g Salz hinzufügen. Um genau zu sein, benutze ich einen Wiegelöffel

Vermische niemals Hefe und Salz zusammen. Das Salz hebt die Eigenschaften der Hefe auf und verhindert, dass sie aktiviert wird und somit nicht gut aufgeht.

Sobald das Salz hinzugefügt wurde, weitere 3 Minuten auf Stufe 1 kneten. 

  

Nochmals 5 Minuten auf Stufe 2 kneten, um das Gluten zu aktivieren und den Teig elastisch zu machen. 

Sobald der Teig geknetet ist, wird er zu einer Kugel geformt. 

Mit einem feuchten Tuch abdecken und 30 Minuten bei Raumtemperatur gehen lassen. 

Entgase nach 30 Minuten den Teig, indem Du ihn 3-4 mit den Fingern in den Teig reinstichst.

Du kannst ihn entweder 1,5 Stunden bei Raumtemperatur gehen lassen oder über Nacht in den Kühlschrank stellen, dann geht er schön auf. 

   

Jetzt, wo der Teig gut aufgegangen ist, geht es ans Formen des Teigs. 

Lege den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche. Glätte den Teig ein wenig, ohne ihn zu sehr zu bearbeiten. 

Wiege kleine Teigstücke von ca. 35 g ab. 

   

Mit Hilfe eines Ausrollstabes, kannst du Rechtecke ausrollen die etwa eine Grösse von 10X8cm haben sollten.

Plaziere 1 Schoggistängeli  auf die grösste Flache deines Teiges.

   

Falte die Seiten des Teiges um, um die Schokolade zu ummanteln. 

Rolle den Teig um das Schoggistängeli

Lege sie dann in eine "airplus 03 Plumcake" -Form das Set enthält 2 Formen mit 6 Vertiefungen.).

Stelle die Formen auf ein Lochblech.

  

Nachdem die 12 Schokoladen-Milchbrötchen geformt sind, bedecke sie mit einem feuchten Tuch und lasse sie 1 Stunde lang bei Raumtemperatur aufgehen.  

Heize den Backofen auf 160°C Umluft vor. 

Bestreiche das Gebäck mit Eigelb mit einem Pinsel

   

Backe die Brötchen 20 Minuten lang. 

Nach 20 Minuten sollten die Brötchen goldbraun sein.

Sobald die Brötchen abgekühlt sind, kannst Du diese aus der Form nehmen.

Das Schwierigste ist jetzt, sie nicht alle auf einmal zu essen :-) 

Dies ist eine tolle Idee für ein Pausensnack für deine Kinder, sie werden es lieben. 

Ich hoffe, dieses Rezept gefällt Dir genau so gut wie Mir.

Einen schönen Sonntag noch :-) 

Sophie 

PS: Alle verwendeten Materialien findest Du am Ende des Rezeptes. 

   

Interessante Produkte

Share this content

Kommentar (5)

  • Charlotte R. • Gesendet
    Hello, une petite question est ce qu’on peut congeler les pitch maison ? Et quelle serait là meilleure manière de les décongeler ? Merci beaucoup pour la recette elle a l’air incroyable
    • karin Cretegny • Gesendet
      Bonjour Charlotte,
      Oui vous pouvez les congeler sans souci. :o) Une fois cuits et refroidis, placez-les dans des sachets de congélation ou une boîte hermétique. Pour la décongélation, soit vous les repassez quelques secondes au micro-onde, soit vous les laissez décongeler à température ambiante.
      Belle journée.
  • Charlotte R. • Gesendet
    Merci beaucoup :)
  • Vanessa B. • Gesendet
    Bonjour,
    Est-il possible de faire la recette mais avec des pépites de chocolat à la place de la barre de chocolat ? Si oui, je peux mettre les pépites au même moment que la barre et mélanger délicatement ? Merci d'avance pour cette info, je me réjouis de tester :-)
  • karin Cretegny • Gesendet
    Bonjour Vanessa,
    Oui sans souci. Vous pouvez remplacer la barre par des pépites de chocolat. Vous pouvez les mettre au même moment il faudra juste bien les rouler pour que votre pâte reste bien autour :)
    Bonne pâtisserie et belle journée.
Neuer Kommentar
Ihr Kommentar wurde hinzugefügt und ist verfügbar, sobald er von einem Moderator genehmigt wurde.

Kommentar melden
Vielen Dank für Ihre Berichterstattung.

Kommentar melden
Melden Sie Spam, Missbrauch oder unangemessenen Inhalt
Kommentar bearbeiten