Rezept Rhabarber-Vanille Brioche

Published : 06.04.2024 11:37:48
Categories : Alle unsere Rezepte , Rezept für Bäckerei , Rezept für Ostern und den Frühling

PDF Rezept :o)

Hallo Feinschmecker! 

Ich glaube, du kennst uns langsam. Sobald der Frühling kommt, verarbeiten wir gerne Rhabarber. Ich persönlich finde, dass die Saison leider zu kurz ist! ;-P

Entdecke unsere weiche Brioche mit einer Vanillecreme, einem Rhabarbermus und Rhabarberstangen. 

Ein Rezept, das die Säure des Rhabarbers und die Süsse der Vanille perfekt kombiniert.

Rezept Rhabarber-Vanille Brioche

Um diese Brioche in einer 26 cm grossen Tortenform zu backen, benötigst du : 

Rhabarber mit Vanille

- 250g Rhabarber

- 40g Zucker

- 2 Vanilleschoten 

Briocheteig

- 300g Mehl 

- 150g Milch 

- 50g Zucker

- 50g Butter

- 15g Hefe

- 2 TL Vanillearoma 

- 1/2 TL Salz

Rhabarbermus

- 260g Rhabarber

- 50g Zucker

- 50g Wasser

Vanillecreme

- 250g Milch 

- 2 Vanilleschoten 

- 2 Eigelbe 

- 20g Zucker

- 20g Maisstärke

Wir beginnen mit der Vorbereitung des Rhabarbers mit Vanille, da er eine Ziehzeit benötigt. So kann der Rhabarber die Aromen der Vanille aufnehmen, während wir den Rest zubereiten. :-)

Rhabarber mit Vanille

Zuerst entfernst du die Enden des Rhabarbers, wir brauchen für dieses Rezept lange Stangen.  

Schneide 250g Rhabarber der Länge nach in zwei Hälften.

Zutat Vanillebrioche Rhabarber Rhabarber Vanillebrioche Vanillebrioche Rhabarber

Lege den Rhabarber auf ein grosses, mit Backpapier ausgelegtes Backblech.  

Gib 40g Zucker und das Mark von 2 Vanilleschoten in eine Schüssel.

  

Vermische den Zucker und die Vanille gut und streue die Mischung über die Rhabarberstangen. 

  

Lege die ausgekratzten Vanilleschoten auf den Rhabarber und decke das Ganze mit Klarsichtfolie ab.

Lass das Blech bei Raumtemperatur stehen, während wir den Briocheteig und die Vanillecreme zubereiten. 

  

Wir bereiten nun den Briocheteig vor. 

Briocheteig

Erhitze zunächst 150g Milch in der Mikrowelle für 30 Sekunden bei 600Watt. Die Milch sollte lauwarm sein (maximal 35°C)

Gib 300g Mehl in eine grosse Schüssel und füge die lauwarme Milch hinzu. 

  

Giesse 50g Zucker hinein und zerbröckle dann 15g Hefe. Schneide 50g Butter in Stücke und gib sie zu den anderen Zutaten.

   

Zum Schluss gib 2 TL Vanillearoma hinzu. Nimm dabei die Messlöffel, um eine genaue Dosierung zu sichern. ;-)

  

Knete den Teig 5 Minuten lang bei niedriger Geschwindigkeit mit dem Knethaken deiner Rührmaschine.

Gib nach 5 Minuten 1/2 TL Salz hinzu und knete erneut 5 Minuten auf niedriger Stufe. Erhöhe die Geschwindigkeit auf Stufe 2 für weitere 5 Minuten

  

Jetzt ist der Briocheteig fertig! :-)

Forme den Teig zu einer Kugel, decke ihn mit einem feuchten Tuch ab und lass ihn 1.5 Stunden bei Raumtemperatur aufgehen.

  

In der Zwischenzeit können wir das Rhabarbermus zubereiten. Das bringt Pepp in die Brioche! :-)

Rhabarbermus

Zunächst schneide 260g Rhabarber in Stücke und gib alles in einen Topf. 

  

Giesse 50g Wasser und 50g Zucker hinzu und lass den Rhabarber dann bei mittlerer Hitze etwa 7 Minuten lang zu einem Mus kochen. 

Rühe ab und zu um, damit nichts am Boden des Topfes kleben bleibt.

  

Nachdem du ein schönes Mus erhalten hast, fülle es in eine Schüssel um und decke es mit einer Folie ab. Stelle das Mus in den Kühlschrank. 

  

Nun ist es an der Zeit, die Vanillecreme zuzubereiten.

Vanillecreme

Gib 2 Eigelbe und 20g Zucker in eine grosse Schüssel. 

Für dieses Rezept benötigen wir das Eiweiss nicht. Du kannst es für eine spätere Zubereitung einfrieren oder es für Pistazien-Financier oder Meringues verwenden. Das ist eine tolle Möglichkeit, um nichts zu verschwenden und für Abwechslung beim Backen zu sorgen! ;-)

   

Füge dann 20g Maisstärke hinzu und schäume die Masse mit einem Schneebesen auf.

  

Bringe 250g Milch und 2 längs aufgeschlitzte Vanilleschoten zum Kochen.

    

Giesse dann 1/3 der heissen Milch über die Eigelb/Zucker/Maisstärke-Mischung und rühre dabei gut um.

  

Gib alles in den Topf zurück und erhitze es unter ständigem Rühren bis zum ersten PLOP. Die Creme wird dicker werden, das ist normal.

Es ist wichtig, dass du immer rührst, damit nichts am Boden des Topfes kleben bleibt.

  

Fülle die Vanillecreme in eine grosse Schüssel um und bedecke sie mit Klarsichtfolie, sodass die Folie die Zubereitung berührt. Dadurch wird verhindert, dass sich eine Schicht auf der Oberseite bildet.

Stelle die Schüssel in den Kühlschrank, bis der Briocheteig fertig ist. 

  

Nach 1.5 Stunden ist der Briocheteig ausreichend aufgegangen. Schlage 2-3 Mal mit der Faust in den Teig, um ihn zu entgasen.

Nimm ein grosser Ausrollstab zur Hand und rolle den Briocheteig aus, wobei du versuchen solltest, ihn so rund wie möglich zu halten.

Forme den Teig zu einer Scheibe mit einem Durchmesser von etwa 28 cm.

  

Nimm für dieses Rezept eine Tortenform mit einem Durchmesser von 26 cm.

Damit sich die Brioche leicht aus der Form lösen lässt, besprühe die Form mit Backtrennspray. Dieser Schritt bewahrt dich vor bösen Überraschungen beim Herauslösen aus der Form. ;-)

  

Lege den Teig in die Form und passe die Ränder so an, dass der Teig bündig mit der Form abschliesst. 

Bedecke das Ganze mit einem feuchten Tuch und lasse es erneut bei Raumtemperatur 1 Stunde lang aufgehen. 

Heize den Backofen 15 Minuten vor Ende der Aufgehzeit auf 180°C Umluft vor.

  

Nach einer Stunde Aufgehzeit können wir die Brioche mit Rhabarbermus belegen. 

Giesse etwa 200g Rhabarbermus auf den Tortenboden und verteile es mit einem kleinen Winkelspatel.

  

Nimm die Vanillecreme und schlage sie mit einem Schneebesen auf, um sie zu lockern.

  

Fülle die Vanillecreme in einen Spritzbeutel und spritze sie spiralförmig auf das Mus. 

Verteile die Masse mit einem kleinen Winkelspatel.

  

Nimm deine eingeweichten Rhabarberstreifen, schneide sie auf die Grösse der Brioche zu und lege sie auf die Vanillecreme. 

Es bleibt etwas Zucker im Blech zurück, den du auf den Rhabarber verteilen kannst.

  

Zum Schluss bestreiche mit einem Pinsel den Rand der Torte mit etwas Eigelb oder Milch. 

Schiebe die Brioche in der Mitte des vorgeheizten Ofens für etwa 25 Minuten, dann senke die Ofentemperatur auf 170°C und backe noch 10 Minuten weiter. 

Lasse die Brioche nach dem Backen gut abkühlen, bevor du sie aus der Form nimmst. So wirst du sie nicht beschädigen. 

Ich empfehle dir, den Kuchen über Nacht im Kühlschrank zu lassen, damit die Vanillecreme gut fest wird. 

  

Und hier hast du eine wunderbare Rhabarber-Vanille Brioche! 

Sie bewahrt sich gut verpackt etwa zwei Tage im Kühlschrank auf. 

Ich hoffe, dass dir dieses Rezept gefällt. 

Ich wünsche dir einen schönen Sonntag, lieber Feinschmecker!

Sophie 

P.S.: Alle verwendeten Materialien findest du am Ende des Rezepts.

  

Zugehörige Produkte

Share this content

Kommentar (2)

  • Christine G. • Gesendet
    Excellent merci, juste dommage car les 250 gr de rhubarbe (rhubarbe vanillé)ne suffisent pas à couvrir complètement la tarte, prévoir 300 gr.
    • karin Cretegny • Gesendet
      Bonjour Christine,
      Merci pour votre retour. Chez nous, les 250 g de rhubarbe ont été suffisant.
      Avez-vous bien coupé les rhubarbes dans le sens de la longueur et utilisé le même diamètre de moule à tarte ?
      Belle journée et bonne pâtisserie :-)
Neuer Kommentar
Ihr Kommentar wurde hinzugefügt und ist verfügbar, sobald er von einem Moderator genehmigt wurde.

Kommentar melden
Vielen Dank für Ihre Berichterstattung.

Kommentar melden
Melden Sie Spam, Missbrauch oder unangemessenen Inhalt
Kommentar bearbeiten