Mini Pflaumen-Zimt-Streuselkuchen

Published : 18.09.2021 13:28:45
Categories : Alle unsere Rezepte , Herbst und Halloween , Kekse, cookies und muffins

PDF :O)

Hallo Feinschmecker, 

Der Herbst kommt langsam, hier ist ein saisonales Rezept. 

Mini-Pflaumen-Zimt-Streuselkuchen. 

Für 8 Mini-Kuchen benötigt man: 

Cake

375g Butter

375g Zucker

3 Eier

170g Mehl

150g Gemahlene Nüsse

1.5 TL Backpulver

1TL Zimtaroma

200g Pflaumen

Streusel

60g Mehl

1TL Streusel Gewürz

60g Rohzucker

40g Butter (kalt)

Mini Cake Form

Kapseln für mini Cakes

Cake 

200 g Pflaumen entsteinen und in 8 Stücke schneiden. Den Backofen auf 180°C (Umluft) vorheizen. 

   

In einem Rührgerät 375 g Butter und 375 g Zucker bei maximaler Geschwindigkeit etwa 5 Minuten lang schaumig schlagen. 3 Eier zu der aufgeschäumten Butter-Zucker-Mischung geben. 30 Sekunden lang auf Stufe 2 mischen.

   

170 g Mehl, 150 g gemahlene Haselnüsse, 1,5 ml Backpulver und 1 ml Zimtaroma in die Schüssel geben.  

   

Bei maximaler Geschwindigkeit 1 Minute lang aufschlagen. Die Mischung in einen Spritzbeutel geben.

    

Lege die Kapseln in die Vertiefungen der Backform. 

Mit einem Spritzbeutel die Form zu 3/4 füllen, nicht mehr da die Pflaumen obenauf gesetzt werden sollen.

   

Pro Form etwa 25 g Pflaumen-stückchen einlegen. Backe die Minikuchen im vorgeheizten Backofen bei 180 °C etwa 25 Minuten lang. Sie werden in zwei Schritten gebacken. 

   

Während des ersten Backvorgangs bereiten wir die Streusel vor. 

Streusel 

In einer Schüssel 60 g Mehl, 1 TL Streuselgewürz, 60 g braunen Zucker und 40 g kalte Butter mit der Hand zu einem sandigen Teig verarbeiten. 

Die Streusel in den Kühlschrank stellen.

    

Nach 25 Minuten die Mini-Küchlein aus dem Ofen nehmen. Die Streusel auf den Kuchen verteilen.

Nochmals für 15 Minuten weiter backen.

   

Ein kleiner Tipp: 

Um zu sehen, ob der Kuchen durchgebacken ist, kannst Du mit der Spitze eines Messers hineinstechen. Wenn die Messerspitze sauber ist, ist es genug gebacken, wenn nicht die Backzeit um 1-2 Minuten verlängern.

Nach dem Backen sind die Mini-Küchlein goldbraun.  

Stürze sie vorsichtig auf ein Kühlgitter. 

Mit Hilfe eines Siebs mit Puderzucker bestreuen. 

Puderschnee hat das Aussehen von Puderzucker, ist aber feuchtigkeitsresistent und bleibt schön weiss.

   

Lasse sie abkühlen, bevor Du sie isst. 

Und schon sind unsere kleinen Törtchen zum Verzehr bereit. 

Sie können bis zu 2 Tagen in einer Luftdichten Box aufbewahrt werden.

Ich hoffe, dieses Rezept gefällt Dir :-) 

Ich wünsche einen schönen Sonntag. 

Sophie 

P.S. Alle verwendeten Materialien finden Sie am Ende des Rezepts

         

   

Interessante Produkte

Share this content

Kommentar (0)

Neuer Kommentar
Ihr Kommentar wurde hinzugefügt und ist verfügbar, sobald er von einem Moderator genehmigt wurde.

Kommentar melden
Vielen Dank für Ihre Berichterstattung.

Kommentar melden
Melden Sie Spam, Missbrauch oder unangemessenen Inhalt
Kommentar bearbeiten