Holunderblütentorte mit Beeren

Published : 04.05.2024 15:09:51
Categories : Alle unsere Rezepte , Rezept für Ostern und den Frühling , Sommerrezepte und Eisrezepte , Unsere Rezepte für Torten und Desserts

PDF Rezept :o)

Hallo Feinschmecker,

Du kennst sicher den Holunderblütensirup, aber hast du schon einmal versucht, ihn auf andere Weise zu verarbeiten? :-)

Hier werden wir eine mit Holunderblüten infundierte Ganache montée herstellen. Das Ganze wird auf einem Tortenboden, einer Mandelcreme und einem Kompott aus roten Früchten angerichtet.

Bevor du mit dem Rezept beginnst, vergiss nicht, deine Holunderblüten zu pflücken! Eine tolle Idee für eine Familienaktivität. ;-)

Du findest sie von Mai bis Juni im Wald oder ein wenig auf dem Land um dich herum... 

Los geht's mit dem Rezept!

Holunderblütentorte mit Beeren

Um diese Torte zu backen, benötigt man: 

Holunderblüten Ganache montée 

- 400g Vollrahm 

- 5 Holunderblütendolden

- 90g weisse Schokolade 

- 2 Gelatineblätter 

Süsser Teig

- 150g weiche Butter

- 115g Puderzucker

- 75g Eier (2 Eier) 

- 1 TL Vanillearoma

- 40g Mandelpulver

- 300g Mehl

Mandelcreme

- 80g Butter

- 80g Mandelpulver

- 80g Zucker

- 2 Eier

Rote Beeren Kompott

- 300g rote Beeren Früchtepüree

- 40g Zucker

- 2.5g Pektin 

Dekoration

- rote Beeren (Himbeeren, Erdbeeren, Blaubeeren, Brombeeren und Kirschen)

- 1 Holunderblütendolde

Holunderblüten Ganache montée  

Zunächst werden wir die Holunderblütenganache herstellen, da sie ziehen und dann mindestens 12 Stunden im Kühlschrank abkühlen muss. 

Giesse 400g Vollrahm in einen Topf. 

Zutat Holunderkuchen Ganache Tarte rote Frucht Holunder Torte rote Frucht 

Wasche die Holunderblüten auf keinen Fall, da sie sonst ihren Geschmack verlieren. Schüttle die Blütendolden gut durch, um eventuell vorhandene kleine Tierchen zu entfernen.

Lass die 5 Holunderblütendolden im Rahm ziehen. 

Ich empfehle dir, nur die Holunderblüten und nicht die Stiele zu verwenden, da dies deiner Zubereitung eine bittere Note verleihen könnte. 

Erhitze anschliessend den Rahm und die Holunderblüten. Das Erhitzen des Rahms hilft den Holunderblüten gut durchzuziehen und der Ganache einen guten Geschmack zu verleihen. ;-P

  

Decke den Topf mit Klarsichtfolie ab und stelle ihn für ca. 4 Stunden in den Kühlschrank.

Die Holunderblüten gut im Rahm belassen, damit sie ziehen und unserer Creme Geschmack verleihen. 

    

Wenn die Creme gut durchgezogen ist, filtere sie durch ein Sieb, um die Holunderblüten zu entfernen. 

   

Lege Gelatineblätter in einen Messbecher mit kaltem Wasser. 

Bringe die zuvor aufgegossene Creme zum Kochen. 

   

Gebe die ausgedrückte Gelatine in die heisse Creme und rühre sie gut um. 

  

Lege 90g weisse Schokolade in eine grosse Schüssel. 

Giesse die heisse Creme 3x über die Schokolade und rühre zwischen den einzelnen Zugaben gut mit dem Schneebesen um

Es ist wichtig, die Creme 3x zu giessen, um eine schöne, gleichmässige Ganache zu erhalten.

   

So, jetzt ist unsere gesamte Creme zur Schokolade hinzugefügt worden. Bedecke deine Creme an der Kontaktstelle mit einer Klarsichtfolie und stelle sie für mindestens 12 Stunden in den Kühlschrank.

Das Bedecken beim Kontakt verhindert, dass sich eine kleine Haut auf der Oberseite der Ganache bildet.  

   

Süsser Teig

Unser Tortenboden wird ein süsser Teig sein.

Gebe 150g weiche Butter in Stücken in eine grosse Schüssel und füge 115g Puderzucker hinzu. 

  

Mit dem "K" Mixer alles verrühren, bis die Mischung schaumig und homogen ist. 

  

Gebe 1 TL Vanillearoma hinzu. Messe mit den Messlöffeln, um genauer zu sein. 

Gebe 75g Eier hinzu. Ich schlug zwei Eier in eine Schüssel, verrührte sie leicht und wog sie ab, um die benötigte Menge zu erhalten.

Mit dem "K" Mixer erneut verrühren, damit sich die Eier gut in die Masse einfügen.  

  

Gebe 40g Mandelpulver und 300g Mehl hinzu. 

Mit dem "K" Mixer leicht verrühren, um das Gluten nicht zu aktivieren. 

Wenn du deinen Teig zu stark mischst, quillt er beim Backen auf. 

   

Wie du auf dem ersten Bild sehen kannst, ist der Teig nicht gut gemischt, das ist normal. 

Beende den Vorgang mit der Hand, um einen schönen, glatten Teig zu erhalten. 

   

Lege den Teig auf ein Backpapier und decke ihn mit einem weiteren Backpapier ab. Das verhindert, dass der Teig an deinem Ausrollstab kleben bleibt. ;-)

  

Rolle deinen Teig mithilfe eines grossen Ausrollstabs und 3 mm dicken Teigstäbe gleichmässig aus. 

Schiebe den Teig auf ein Lochblech und stelle ihn für 15 Minuten in den Tiefkühler

Er lässt sich leichter verarbeiten, wenn er gut abgekühlt ist. 

  

Für dieses Rezept haben wir die Krone Tortenplatte von Scrapcooking verwendet.

Ich wollte diese schon seit einiger Zeit testen und sie ist ziemlich überzeugend. :-P 

Das Herauslösen aus der Form ist dank des abnehmbaren Bodens einfach.

Um den Boden der Torte zu schneiden, verwende den herausnehmbaren Boden, wie auf den Fotos unten zu sehen ist.

  

Schneide mit einem Messer rund um den Boden herum ein. 

Lege den Boden der Form wieder zurück und lege den Teigkranz darauf. 

   

Rolle den restlichen Teig erneut aus. Nimm die 3 mm Teigstäbe und einen grossen Ausrollstab zu Hilfe. 

Stelle den Teig für 10 Minuten in den Tiefkühler.

  

Wenn der Teig gut gekühlt ist, schneide mit dem Multi Band Schneider 2 cm breite Streifen ab. 

Dieses kleine Utensil eignet sich hervorragend für Torten. Es ermöglicht dir, gleichmässige Streifen und einen schönen Rand zu erhalten.

Lege die Streifen an die Form, indem du sie rund um die Form fest gegen den Teigboden drückst. Vergiss nicht, das Gleiche mit der Mitte der Form zu tun. :-P 

  

Entferne mit einem glatten Messer den überschüssigen Teig, um schöne Ränder zu erhalten.

Steche den Teigboden mit einer Gabel ein. Dadurch wird verhindert, dass der Teig beim Backen aufgeht.

Stelle die Tortenform für 15 Minuten in den Tiefkühler

Heize deinen Ofen auf 180°C Umluft vor. 

   

Schiebe den Tortenboden für 15 Minuten in die Mitte des vorgeheizten Ofens

Mandelcreme 

In der Zwischenzeit stellen wir die Mandelcreme her, die sich auf dem Boden unserer Torte befinden wird. 

Gebe 80g weiche Butter in Stücken und 80g Mandelpulver in eine Schüssel. 

  

Gebe noch 80g Zucker hinzu und schlage 2 Eier auf. 

Die Zubereitung mit dem Schneebesen der Rührmaschine schaumig schlagen.

  

Wie du auf dem ersten Bild sehen kannst, haben wir eine schön schaumige Masse. 

Fülle die Mischung in einen kleinen Spritzbeutel

  

Nach 15 Minuten Backzeit ist es an der Zeit, den Tortenboden aus dem Ofen zu nehmen. Er ist noch nicht ganz durchgebacken, aber das ist normal, denn er wird mit der Mandelcreme fertiggebacken. Schalte den Ofen also noch nicht aus.

Spritze die Mandelcreme auf den Tortenboden. 

  

Verteile die Mandelcreme mit einem kleinen Winkelspatel und schiebe die Torte erneut für 15 Minuten bei 180°C Umluft in den Ofen. 

Nach 15 Minuten sieht das Ergebnis so aus.

Lass die Torte abkühlen, bevor du sie aus der Form nimmst, da sie sonst zerbrechen könnte, was schade wäre...

   

Rote Beeren Kompott 

Sobald unsere Torte gut abgekühlt ist, bereiten wir das Kompott aus roten Früchten zu. 

Giesse 300g rote Beeren Früchtepüree in einen Topf.

  

Vermische 40g Zucker mit 2.5g Pektin in einer Schüssel. Das Mischen des Pektins mit dem Zucker verhindert, dass sich beim Hinzufügen zum Fruchtpüree Klumpen bilden. 

Hilf dir mit der Löffelwaage, um das Pektin genau abzuwiegen. Es ist sehr wichtig, genau zu sein, denn 1g zu viel oder zu wenig kann die Textur des Kompotts verändern. 

  

Giesse die Zucker-Pektin-Mischung in das Beerenpüree und rühre alles bis zum Kochen. Nach dem Aufkochen rühre noch 2 Minuten weiter.  

Damit das Pektin aktiv wird, muss es unbedingt zum Kochen gebracht werden

Stelle das Kompott für etwa 10 Minuten in den Kühlschrank

  

Während das Fruchtkompott abkühlt, lösen wir die Torte aus der Form. 

Mithilfe der Reibe werden wir ihre Unebenheiten ausbessern.

Gehe langsam vor, um sie nicht zu brechen

  

Fülle dann das Beerenkompott in einen kleinen Spritzbeutel

Nimm einen Messbecher zu Hilfe, um den Spritzbeutel sauber zu füllen. 

Schneide das Ende des Spritzbeutels mit einer Schere ab.

  

Spritze das Kompott auf die Torte und verteile es mit einem kleinen Winkelspatel.  

Stelle sie für etwa 1 Stunde in den Kühlschrank, damit das Kompott gut fest wird. 

  

Dekoration

Jetzt kommt mein Lieblingsteil des Rezepts, die Dekoration! Ich liebe diese Etappe! :-)

Zunächst schlagen wir die Holunderblüten-Ganache auf, damit wir sie pochieren können. 

Giesse die gut gekühlte Ganache in eine grosse Schüssel. 

Schlage die Ganache mit dem Schneebesen deines Handrührgeräts bei mittlerer Geschwindigkeit auf. Das geht schnell, also achte darauf, dass sie sich nicht scheidet.

Wie auf dem dritten Bild sollte deine Ganache einen hübschen Vogelschnabel bilden. 

Achte darauf, dass du sie nicht zu sehr aufschlägst, denn sie könnte sich scheiden.  

  

Bereite einen 40 cm langen Spritzbeutel mit einer 13 mm Lochtülle vor. 

Setze den Spritzbeutel in einen Messbecher ein und fülle ihn mit der Ganache. 

  

Los geht's mit dem Pochieren!

Pochiere Spitzen mit Ganache auf deine Torte. Wie du auf dem zweiten Foto sehen kannst, ist es das Ziel, die Torte nicht vollständig zu pochieren. Wir fügen viele rote Früchte hinzu, wo keine Ganache ist. 

Zum Verzieren dieser Torte habe ich Brombeeren, Himbeeren, Blaubeeren, Erdbeeren und Kirschen gewählt. 

Wenn du andere Früchte hinzufügen möchtest, lass deiner Fantasie freien Lauf. :-)

  

Verteile die Früchte auf die Torte. Wir mögen diese sehr naschhaft, also fülle sie ruhig gut auf. 

Für den letzten Schliff kannst du einige Holunderblüten als Dekoration hinzufügen.

   

Und hier ist eine schöne ultra-fruchtige und blumige Torte. :-)  

Ich empfehle dir, dieses Rezept an zwei Tagen zuzubereiten, wie z. B. :

T-1: die Basis der Ganache montée, den Tortenboden und das Kompott

Tag selber : Pochieren der Ganache und das Dekorieren 

Sie kann in einer gut verschlossenen Dose zwei Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden. 

Ich hoffe, das Rezept schmeckt dir!

Ich wünsche dir einen schönen Sonntag, lieber Feinschmecker! 

Sophie 

P.S.: Alle verwendeten Materialien findest du am Ende des Rezepts. 

   

Zugehörige Produkte

Share this content

Kommentar (0)

Neuer Kommentar
Ihr Kommentar wurde hinzugefügt und ist verfügbar, sobald er von einem Moderator genehmigt wurde.

Kommentar melden
Vielen Dank für Ihre Berichterstattung.

Kommentar melden
Melden Sie Spam, Missbrauch oder unangemessenen Inhalt
Kommentar bearbeiten