Hausgemachte Jaffa Cakes

Published : 10.02.2021 13:50:55
Categories : Alle unsere Rezepte , Kekse, cookies und muffins , Mit Kindern , Schokolade

Rezept PDF :o)

Hallo Feinschmecker!

Diese Woche teile ich mit dir meine Hausgemachten Jaffa Cakes

Jaffa Cake, Softcake, Pims dieses Gebäck hat viele Namen, aber alle sind gleich zusammengestellt. Sie haben alle einen Weichen Keks, ein Fuchtele und sind mit Schokolade überzogen.

Mir Persönlich gefallen sie mit besser im Kleinformat, aber gross geht natürlich auch

 Hier sind die Zutaten für 16 grosse Jaffa`s von 6 cm oder 30 mini-Jaffa`s von 4 cm:

2 Eier

50g Zucker

50g Mehl

1 TL Kaffeearmoma Vanille 

120g Gelée (Himbeere, Aprikose, Quitte...etc.)

2g Fischgelatine

145g Zartbitterschokolade

2 Formen von 6cm oder 2 Formen von 4cm

Oder natürlich je eine Form von 6cm und 4cm damit du zwei Grössen bekommst.

Und los gehts!

Bereite alle Deine Zutaten vor. Es ist immer einfacher, alles abzuwägen, bevor man anfängt.

Heize den Backofen auf 150°C, Umluft, vor.

In eine große Schüssel 2 Eiweiß (60 g) und 50 g Zucker geben.

Die Mischung bei mittlerer Geschwindigkeit schaumig schlagen.

  

Die Mischung bei mittlerer Geschwindigkeit schaumig schlagen. Es dauert eine Weile, bis die Baisers aufgehen, das ist normal.

Die Masse muss sehr fest sein. Sobald die Masse einen "Schnabel " bildet, sollte die Masse fertig sein.

2 Eigelb (40 g) zu der Baiser Masse geben. 10 Sekunden lang bei mittlerer Geschwindigkeit rühren. Pass hier auf, dass du dies nicht länger machst, sonst fällt die Fluffige Masse zusammen und das wollen wir vermeiden.

  

50 g Mehl in 3x durchsieben.

Zwischendurch immer wieder mit einem Teigschaber gut durchmischen. Achte darauf, dass die Baisermasse nicht einfällt. Ganz vorsichtig mischen :-)

  

Dann 1 Teelöffel Vanillearoma hinzufügen und erneut mit dem Teigschaber unterheben.

Verwende zwei runde Förmchen. Wie oben erwähnt, entweder die 6 cm oder die 4 cm. Oder wie ich, von beiden je eine

  

Besprühe die Formen mit Backtrennspray, denn ohne besprühen lassen sich die Weichen Kekse nicht aus den Formen lösen.

Dann den Biskuitteig in die Form füllen. Das Rezept reicht für zwei Formen.

Die Formen in den Ofen schieben und 12 Minuten, bei 150 °C backen.

  

Nach den 12 Minuten Backzeit sind die weichen Kekse sehr hell. Das ist normal! Wenn man sie länger backt, werden sie trocken und krümelig... Wir wollen, dass sie weich bleiben.

Nimm sie aus dem Ofen. Direkt nach dem Backen kannst Du sie mit einem Shotglas-für die Grossen und einen Messlöffel für die kleinen (du kannst auch diverse Deckel von Verpackungen nehmen) und in das Gebäck drücken damit eine Grube entsteht.

Es ist wichtig, dies zu tun, sobald man sie aus dem Ofen nimmt, da sie dann besser ihre Form behalten.

Lasse sie auf einem Kühlgitter abkühlen.

  

In der Zwischenzeit bereiten wir das Fruchtgelee zu.

Wiege in einer kleinen Schüssel 2 g Fischgelatine mit dem Wiegelöffel ab.

Füge anschliessend 10 g kaltes Wasser hinzu. Mit einem Löffel leicht umrühren und 10 Minuten quellen lassen.

  

Nach 10 Minuten das Fruchtgelee deiner Wahl in einen Topf geben. Hier habe ich Quittengelee verwendet.

Bringe es zum Kochen. Sobald das Gelee kocht, den Topf vom Herd nehmen und die Gelatine hinzufügen.

Die Mischung gut umrühren, damit die Gelatine sich in der gesamten Masse auflöst.

  

Fülle das Gelee in die Vertiefungen der Kekse.

Das Gelee reicht für beide Formen.

Lasse das Gelee 30 Minuten lang fest werden, bevor du weitermachst.

  

Sobald das Gelee fest geworden ist, bereiten wir unsere Schokolade vor.

Nimm 2 Schüsseln. In eine Schüssel 110 g und in die andere 35 g der gleichen Schokolade geben.

Die 110 g Schokolade 2 Minuten lang bei 600 Watt in der Mikrowelle schmelzen. Nach 2 Minuten die Schokolade mit einem Löffel gut umrühren und die Schüssel für weitere 1 bis 2 Minuten zurück in die Mikrowelle stellen. Die Schokolade sollte vollständig geschmolzen sein und eine Temperatur von etwa 45 °C haben.

  

Die 35 g umgeschmolzene Schokolade zu der geschmolzenen Schokolade geben. Dies wird als Tempern bezeichnet. Auf diese Weise wird die Schokolade glänzend.

Lasse die hinzugefügte Schokolade ruhig in der geschmolzenen Schokolade schmelzen. Dies kann 1 bis 2 Minuten dauern. Erhitze aber nicht die Schokolade.

Giesse dann einen Löffel Schokolade in jede Form.

  

Verteile die Schokolade mit einem Löffel auf dem Boden der Formen, nimm dann deine Kekse und lege sie in deine Formen.

Die Seite mit dem Gelee in die Schokolade legen. 

Drücke die Kekse leicht an, damit sie an der Schokolade haften bleiben.

  

Sobald Du alle gemacht hast, stelle sie für 20-30 Minuten in den Gefrierschrank, das wird dir das Entformen deutlich erleichtern.

Nimm nach den 30 Minuten die Jaffa`s vorsichtig aus den Formen.

  

Und hier ist das Ergebnis!

Selbstgemachte Jaffa Cakes, sehr lecker!

Die Schokoladenhülle ist etwas dicker als beim Original, aber das hat bei uns zu Hause niemanden gestört

Interessante Produkte

Share this content

Kommentar (0)

Neuer Kommentar
Ihr Kommentar wurde hinzugefügt und ist verfügbar, sobald er von einem Moderator genehmigt wurde.

Kommentar melden
Vielen Dank für Ihre Berichterstattung.

Kommentar melden
Melden Sie Spam, Missbrauch oder unangemessenen Inhalt
Kommentar bearbeiten