Donuts für Halloween

Published : 18.09.2019 11:20:57
Categories : Alle unsere Rezepte , Herbst und Halloween , Kekse, cookies und muffins , Mit Kindern

Rezept PDF :o)

Salut les gourmands !

Die Halloween Zeit hat begonnen und auch die Schulferien stehen vor der Tür  :o)

Hier eine lustige Idee, die ihr mit euren Kindern nachbacken könnt !

Ich schlage euchheute Morgen diese Mini Donuts für Halloween vor:

  

Dieses Gebäck lieben nicht nur die kleinen, sondern auch die grossen  ! :o)

Hier findt ihr das Rezept für 30 kleine Donuts

30gr Butter

25gr Kokosöl

75gr Kokosblütenzucker

1/2 Teelöffel Salz

1 Ei

1 Teelöffel Vanillearoma

2.5gr Backpulver

0.5gr Natron 

160gr Mehl

1 Becher Fondant Pâtissier

Lebensmittelfarbe

Zuckerstreusel

Das Rezept ist ganz einfach !

Als Backform benutze ich die wunderbare Donuts Silikonform von Silikomart!

Das Rezept enthält Kokosöl und Kokosblütenzucker. 2 Zutaten, die noch nicht so bekannt sind. Falls ihr diese Produkte nicht verwenden möchtet, ist es kein Problem. Ersetzt das Kokosöl mit Sonnenblumenöl und das Kokosblütenzucker mit braunem oder weissem Zucker. :o)

Diese zwei Produkte müssen nicht unbedingt in speziellen Geschäften gekauft werden, ich habe meine in der Migros gefunden. Ich persönlich probiere gerne neue Produkte aus, die auf dem Markt kommen. 

 

Gebt 30gr Butter, 25gr Kokosöl, 75gr Kokosblütenzucker und ein halber Teelöffel Salz in eine grosse Schüssel und für ca. 2 Minuten schlagen. 

 

Fügt 1 Ei, 1 Teelöffel Vanillearoma und 115gr Milch hinzu danach weiterschlagen.

Ich verwende  Vanillearoma,  aber ihr könnt auch eine andere Aromasorte verwenden (Kaffee, Karamell, Früchte…usw.).

 

Zum Schluss 2,5gr Backpulver, 0.5gr Natron und 160gr Mehl dazugeben.

Backpulver und Natron wiege ich mit einer Digitalwaage, damit das Gewicht genau stimmt…ist sehr praktisch ! :o)

Das Ganze wieder für ca. 2 Minuten schlagen.

  

In der Zwischenzeit das folgende Backmaterial vorbereiten : 

1 Spritzsbeutel von 40cm

1 Messbecher

1 perforiertes Backblech

1 Schaber

1 Mini Donuts Silikonform

1 Backspray

1 Teigschaber

Backofen auf 200°C (Umluft) vorheizen.

Legt den Spritzbeutel in einen Messbecher und mit dem Donuts Teig auffüllen.

Mit Hilfe eines Schabers drückt die Füllung Richtung Spitze des Beutels.

   

Die Silikonform mit Backspray sprühen, damit sich die Donuts nach dem Backen einfach aus der Form lösen.

Vor dem Füllen, legt die Form auf das perforierte Backblech (so ist es einfacher zu versetzen).

Nun die Form mit dem Teig bis zur Hälfte füllen. Mit dieser Menge werdet ihr die Form 2 Mal füllen können. 

  

Nun das Blech ein paar Mal auf die Arbeitsfläche klopfen. 

Für 8 Minuten à 200°C (Umlauf) backen.

  

Nach dem Backen die Donuts aus der Form nehmen und auf ein Kühlgitter abkühlen lassen. 

Die Backform muss nicht abgekühlt werden, ihr könnt diese direkt wieder mit dem Teig auffüllen und in den Backofen schieben. Denkt daran die Form wieder mit Backspray zu sprühen. :o)

 

Nun kann dekoriert werden! ;o)

Ich werde die Donuts zum Thema Halloween dekorieren, aber ihr könnt auch ein anderes Thema auswählen! Prinzessin, Einhorn oder Reiter !

Für die Glasur benötige ich weisser Fondant (wie auch bei den Schokoladen-Eclaires). 

Ich verwende als Basis immer die weisse Farbe, die ich mit Gel- oder Puderfarben einfärben kann.

Für dieses Rezept habe ich die Puderfarben FLUO von Scrapcooking ausgewählt. Die perfekt zu Halloween passen. :o)

  

Um eine glatte Glasur zu erhalten, der Fondant für 5 bis 10 Sekunden bei 600Watt in der Mikrowelle aufwärmen lassen (oder im Wasserbad).

Die Lebensmittelfarben in Gel oder Puder hinzufügen. Sollte die Glasur beim Mischen zu dickflüssig werden, einen halben Teelöffel Wasser hinzugeben.  Aufpassen nicht zu viel Wasser zuzugeben, sonst wird die Glasur flüssig. 

  

Meine Farben sind nun fertig !

Zur Information: Ich habe der Fondant in 4 Portionen aufgeteilt, allerdings nur 3 davon gebraucht. 

Nun die Donuts in die Glasur eintauchen, ca. 5 Sekunden abtropfen lassen und auf das Kühlgitter zurückstellen. 

Wird die Glasur hart, weil sie zu lange steht, dann nochmals 5 Sekunden in der Mikrowelle aufwärmen.  Dann ist sie wieder einsatzbereit :o)

  

Die Donuts können nun mit Zuckerstreusel oder Zuckeraugen verziert werden, dekoriert nach Lust und Laune ! :o)

Vorsichtig: Die Dekoration noch auf die feuchte Glasur verteilen. Ist die Glasur einmal trocken, bleibt sie nicht kleben. 

Ich empfehle euch, einige Donuts in der Glasur der gleichen Farbe einzutauchen und danach mit der zweite Farbe fortzufahren. Bei einem Farbwechsel trocknen die Glasuren schnell aus und müssen immer wieder aufgewärmt werden.

  

Tadam!

Und hier sind die Mini Donuts für Halloween ! :o)

Ich hoffe das Repezt hat euch gefallen. Meine Kinder hatten beim Dekorieren und Essen sehr viel Spass.

Das benötigte Backzubehör findet ihr unten im Cakelicious Blog.

Einen schönen Sonntag "Les Gourmands" !

Karin

  

Interessante Produkte

Share this content

Kommentar (0)

Neuer Kommentar
Ihr Kommentar wurde hinzugefügt und ist verfügbar, sobald er von einem Moderator genehmigt wurde.

Kommentar melden
Vielen Dank für Ihre Berichterstattung.

Kommentar melden
Melden Sie Spam, Missbrauch oder unangemessenen Inhalt
Kommentar bearbeiten