Zitronen Cheesecake

Published : 05.02.2022 14:00:00
Categories : Alle unsere Rezepte , Rezepte für Kuchen, Muffins und Torten

PDF Rezept :o)

Hallo Feinschmecker !

Heute präsentieren wir dir einen köstlichen Zitronen Cheesecake mit einem Biskuitboden aus Spekulatius und einem hübschen Marmormuster aus roten Beeren. 

Dieses köstliche Rezept kann in einer herzförmigen Form gebacken werden, wie wir es getan haben, oder in einem klassischen Ring.

Ob zum Muttertag, zum Valentinstag oder zu einem anderen Anlass, dieses Dessert wird garantiert ein Erfolg!

Für dieses Rezept haben wir einen Herzrahmen mit einem Durchmesser von 22 cm verwendet. Du kannst aber problemlos einen Ring mit einem Durchmesser von 20 cm verwenden. 

Für einen herzförmigen Cheesecake für 8 bis 10 Personen benötigst du :

Cheesecake-Boden

- 200g Spekulatiusbrösel

Cheesecake-Masse

- 120g Zucker

- 20g Mehl 

- 350g Philadelphia

- 2 geriebene Zitronenschalen

- Saft von einer Zitrone

- 4 Eier

- 350g Sauerrahm

- 1.5 TL Vanillearoma

Dekorationen

- 50g Rote-Beeren-Gelee

Zu Beginn werden wir den Cheesecake-Boden realisieren.

Cheesecake-Boden

Dieser Schritt ist sehr einfach, da du nur 200g Spekulatiusbrösel benötigst. 

Bereite zunächst ein mit Backpapier ausgelegtes Lochblech vor und lege einen 22 cm grossen Herzrahmen darauf. 

Um das Herauslösen aus der Form zu erleichtern, beschichte die Innenseite der Form mit Backpapier

In unserem Sortiment haben wir Backpapierrollen. Diese sind sehr praktisch, um Backformen wie diese auszulegen.

    

Damit das Backpapier nicht verrutscht, befestige es mit einer Büroklammer. 

Gib die 200g Spekulatiusbrösel hinein. Verteile sie in der Form und drücke sie mit einem Glas gut fest. 

Stelle die Form beiseite und heize den Backofen auf 150°C Umluft vor.

  

Nun geht es an die Cheesecake-Masse.

Cheesecake-Masse

Vermische 120g Zucker mit 20g Mehl.

  

Gib 350g Philadelphia in einer grossen Schüssel und reibe 2 Zitronen mit der Stahlreibe.

  

Füge den Saft einer Zitrone und zum Schluss die Zucker-Mehl-Mischung hinzu.

Verrühre alles mit einem Schneebesen auf niedriger Stufe.

  

Nachdem alles gut vermischt ist, füge 4 Eier hinzu und schlage weiter, bis eine homogene Masse entsteht.

  

Füge 350g Sauerrahm und 1.5 TL Vanillearoma hinzu und verrühre die Masse mit einem Teigschaber.

Die Cheesecake-Masse ist eher flüssig, das ist normal. Sie wird durch das Backen und Abkühlen härter. ;-)

  

Giesse die Cheesecake-Masse auf den Spekulatiusboden.

  

Um den Cheesecake zu dekorieren, zeichnen wir ein Marmormuster.

Dekorationen

Gib 50g Rote-Beeren-Gelee in einen kleinen Spritzbeutel für die Dekoration. Nimm einen Messbecher zur Hilfe, um den Spritzbeutel sauber zu füllen. 

Spritze kleine Geleepunkte auf die Cheesecake-Masse.

  

Verteile anschliessend die Geleepunkte mit einem Zahnstocher, um ein Marmormuster zu erzeugen. 

Schiebe den Cheesecake für 1 Stunde und 15 Minuten in den auf 150°C vorgeheizten Ofen. 

Lasse ihn nach dem Backen 1 Nacht lang im Kühlschrank vollständig abkühlen, bevor du ihn aus der Form nimmst und geniesst. 

Stelle ihn nach dem Abkühlen auf eine Tortenplatte oder einen schönen Teller.

  

Der Cheesecake ist jetzt zum Verzehr bereit! 

In einer gut verschlossenen Schachtel kann er 3 bis 4 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Ich hoffe, das Rezept hat dir gefallen und ich wünsche dir einen schönen Sonntag!

Jenny

P.S.: Alle verwendeten Materialien findest du am Ende des Rezepts.

  

Zugehörige Produkte

Share this content

Kommentar (0)

Neuer Kommentar
Ihr Kommentar wurde hinzugefügt und ist verfügbar, sobald er von einem Moderator genehmigt wurde.

Kommentar melden
Vielen Dank für Ihre Berichterstattung.

Kommentar melden
Melden Sie Spam, Missbrauch oder unangemessenen Inhalt
Kommentar bearbeiten