Zitronencake

Published : 10.02.2021 13:49:54
Categories : Alle unsere Rezepte , Rezepte für Kuchen, Muffins und Torten

PDF Rezept :o)

Hallo Feinschmecker :o)

Diese Woche zeige ich dir meinen einfachen Zitronencake.

Ich weiss, es ist ein simples Rezept, aber manchmal sind doch die einfachsten Rezepte die Besten :)

Hier ist also mein Zitronencake auch in einer laktosefreien Variante möglich. :o)

Für einen 22 cm langen Cake benötigst du:

- 200g Mehl

- 50g Mandelpulver

- 120g brauner Zucker

- 6g Backpulver

- 5g Natron

- 180g Zitronenjoghurt (Soja oder Milch)

- 2 Eier

- 60g Honig

- 50g Rapsöl

- 1,5 Zitronen

- Abrieb von 2 Zitronen

Und so wird's gemacht

Gib 200g Mehl, 50g Mandelpulver in eine Rührschüssel.

   

Füge dann 120g braunen Zucker hinzu und wiege mit einer Löffelwaage 6g Backpulver ab und gib es ebenfalls dazu.

  

Wiege ebenfalls 5g Natron mit der Löffelwaage ab und mische alle trockenen Zutaten mit einem Löffel.

   

Füge dann 180g Joghurt, 2 Eier und 60g Honig hinzu.

Ich habe einen Sojajoghurt mit Zitronengeschmack verwendet (da ich eine Laktoseintoleranz habe), aber du kannst auch einen herkömmlichen Joghurt mit Zitronengeschmack verwenden.

  

Giesse zum Schluss 50g Rapsöl dazu und reibe die Schale von 2 Zitronen und giesse den Saft von 1,5 Zitronen hinein.

Ich habe meine magische Stahlreibe verwendet, um die Zitronenschalen sehr fein zu reiben.

   

Heize den Ofen auf 170 °C Umluft vor.

Schlage alles 5 Minuten lang bei mittlerer Geschwindigkeit auf.

Bereite in der Zwischenzeit eine CakeformIch habe eine verstellbare verwendet und fixiere diese auf eine Länge von 22 cm.

   

Besprühe die Cakeform mit Backtrennspray, damit dein Cake beim Herausnehmen aus der Form nicht kleben bleibt ;o).

Nachdem die Masse 5 Minuten aufgeschlagen wurde, kannst du sie in die Form giessen.

   

Backe dann den Cake 45-50 Minuten in den auf 170 °C Umluft vorgeheizten Backofen.

Wenn die 45-50 Minuten vorbei sind, stich in die Mitte des Cakes, um sicherzugehen, dass er durchgebacken ist. Wenn dies der Fall ist, nimm ihn aus dem Ofen und lass ihn eine gute Stunde abkühlen, bevor du ihn aus der Form nimmst.

   

Dieses Rezept ist sehr einfach herzustellen und eignet sich hervorragend als Nachmittagssnack.

Der Zitronengeschmack ist am stärksten, wenn der Kuchen abgekühlt ist.

Ich hoffe, dass dir bei diesem Rezept das Wasser im Mund zusammenläuft!

Ich habe mich für einen ganz einfachen Cake entschieden, ohne Glasur, um nicht noch eine zusätzliche Zuckerschicht hinzuzufügen. Du kannst ihn aber ruhig mit Zuckerguss überziehen, wenn dir das gefällt ;o).

Ich wünsche dir einen schönen Sonntag!

Karin

P.S.: Alle verwendeten Materialien findest du am Ende des Rezepts.

   

Interessante Produkte

Share this content

Kommentar (0)

Neuer Kommentar
Ihr Kommentar wurde hinzugefügt und ist verfügbar, sobald er von einem Moderator genehmigt wurde.

Kommentar melden
Vielen Dank für Ihre Berichterstattung.

Kommentar melden
Melden Sie Spam, Missbrauch oder unangemessenen Inhalt
Kommentar bearbeiten