Vanille-Rhabarber mini Cake

Published : 14.03.2021 17:49:03
Categories : Alle unsere Rezepte , Frühling und Ostern , Kekse, cookies und muffins , Sommer und Eiscreme

PDF :0)

Hallo, Feinschmecker!

In wenigen Tagen beginnt in der Schweiz die Rhabarbersaison!

Ich hatte Lust, dir ein frisches und süsses Rezept vorzustellen.

Hier sind meine kleinen Vanille-Cakes mit Rhabarberkompott und einer Mascarpone-Creme.

Für 8 mini Cakes benötigt man:

Rhabarberkompott: 

- 400g Rhabarber

- 90g Rohzucker

- 2 Vanilleschoten

Caketeig:

- 350g Apfelmus

- 200g Mehl

- 4g Salz

- 1g Backpulver

- 3.5g Natron

- 1 Ei

- 100g Rapsöl

- 230g Rohzucker

- 2 TL Vanillearoma

Marscaponecreme:

- 30g Puderzucker

- 170g Vollrahm

- 170g Marscapone

Deko:

- 5-6 Erdbeeren

Vorbereitung Rhabarberkompott

 400 g Rhabarber in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden.

  

Den Rhabarber in eine grosse Schüssel geben und 90g Rohzucker hinzufügen.

Vermische die beiden Zutaten mit einem Löffel gut durch.

  

Zum Schluss 2 Vanilleschoten auskratzen und das Mark in die Schüssel geben.

Die ausgekratzten Schoten ebenfalls zu dem Rhabarber geben. 

Lasse die Mischung  bei Raumtemperatur stehen, während der Teig zubereitet wird.

  

Cake Teig

Gib 200g Mehl und 230g Rohzucker in eine Rührschüssel.

Wiege dann 4g Salz, 1g Backpulver und 3,5g Natron mit einer Löffelwaage ab.

Diese drei Zutaten zu dem Mehl und dem Zucker geben und mit einem Löffel vermischen.

  

Füge der Mischung 350g Apfelmus, 1 Ei, 100g Rapsöl und 2 TL Vanillearoma hinzu.

Verwende unbedingt Sonnenblumen- oder Rapsöl. Andere Öle wie zum Beispiel Olivenöl sind zu stark im Geschmack.

Schlage die Mischung gute 10 Minuten lang bei mittlerer Geschwindigkeit durch.

Heize Backofen auf 160 °C Umluft vor.

  

Nehme einen Messbecher, platziere einen grossen Spritzbeutel hinein und fülle ihn mit dem Teig auf.

Nimm eine Mini-Cake-Form und die passenden Förmchen

  

Teile die Masse auf die 8 Förmchen auf und backe sie für 30 Minuten in den auf 160 °C vorgeheizten Backofen.

Wenn die Mini Cakes gebacken sind, sollten sie oben goldbraun sein, lasse sie zum Auskühlen in der Form.

  

Rhabarberkompott

Den Rhabarber mit dem Saft in einen Topf geben und für 30 Minuten bei mittlerer Hitze kochen.

Der Rhabarber wird weich und die Flüssigkeit verdampft, du erhältst ein schönes, rosafarbenes Rhabarberkompott.

Stelle es Kühlschrank um es abzukühlen.

  

Wenn Ihre Mini Cakes und das Kompott gut abgekühlt sind, ist es Zeit, mit dem Zusammensetzen zu beginnen.

Ich habe mein Kompott und meine Mini-Cakes für 30 Minuten in den Tiefkühler gestellt, um Zeit zu sparen.

Schneide mit einem sehr dünnen Messer ein Rechteck in die Mitte des Mini-Cakes.

  

Sei grosszügig und schneide genug Kuchen ab, damit du später viel Kompott hineingeben kannst ;o) Aber iss den abgeschnittenen Teil nicht auf! Bewahre ihn vorerst auf.

Hier konnte ich 2 Teelöffel Kompott in jeden Mini Cake geben.

  

Das Stück, das abgeschnitten wurde, dünner schneiden und den Decken wieder auf die Mini-Cakes legen.

Diesmal kannst Du den Rest vernaschen, er wird nicht mehr benötigt.

  

Mascarponecreme

170g Vollrahm, 170g Mascarpone und 30g Puderzucker in eine Rührschüssel geben.

Schlage Mischung dann mit dem Schwingbesen, bis ein Schnabel entsteht auf, also ganz kurz, damit sie sich nicht scheidet.

  

Wenn die Creme aufgeschlagen ist, fülle sie in einen 40-cm-Spritzbeutel mit einer 9-mm-St.Honoré Tülle.

  

Spritze Mascarpone-Creme auf deine Mini-Cakes. Dekoriere sie dann nach Herzenslust. Hier habe ich 5-6 geschnittene Erdbeeren für eine hübsche Dekoration genommen.

Hier hast du noch ein Video, wo dir gezeigt wird wie wir die Creme dressieren.

Hier sind meine Vanille-Rhabarber-Mini-Cakes.

Ich hoffe, das Rezept gefällt dir, ich wünsche dir einen schönen Sonntag.  ;o)

Karin

PS: Alle verwendeten Materialien findest Du am Ende des Rezepts.

  

Interessante Produkte

Share this content

Kommentar (0)

Neuer Kommentar
Ihr Kommentar wurde hinzugefügt und ist verfügbar, sobald er von einem Moderator genehmigt wurde.

Kommentar melden
Vielen Dank für Ihre Berichterstattung.

Kommentar melden
Melden Sie Spam, Missbrauch oder unangemessenen Inhalt
Kommentar bearbeiten