Schokoladenmuffin

Published : 17.04.2020 07:56:43
Categories : Alle unsere Rezepte , Kekse, cookies und muffins , Mit Kindern , Schokolade

Rezept PDF :o)

Bonjour, bonjour,

Diese Woche hatte ich Lust auf Schokolade! Zwar war erst kürzlich Ostern, aber trotzdem :o)

Heute Morgen backen wir riesige Schokoladenmuffins. 

Oder «Double Chocolate Muffins» wie sie in Amerika genannt werden. 

  

Das Rezept ist einfach und das Ergebnis ist sehr lecker und supersaftig! :o) 

Hier die Zutatenliste für 9 riesige Muffins: 

1 Standard Backform für 12 Cupcakes 

9 Papierbackförmchen Tulip

130gr Mehl

40gr Kakaopulver

1 Teelöffel Natron

1/2 Teelöffel Salz

130gr brauner Zucker

60gr weiche Butter

50gr Sonnenblumen- oder Rapsöl

2 Eier

1 Teelöffel Vanillearoma

200gr Philadelphia

120gr Zartbitterschokolade-Drops Callebaut

50gr Zartbitterschokolade-Drops Callebaut

Zuerst die trockenen Zutaten in einer Schüssel geben. 

130gr. Mehl, 40gr. Kakaopulver, 1 Teelöffel Natron, ½ Teelöffel Salz und 130gr. brauner Zucker. 

Mit einem Löffel die Zutaten vermischen. 

  

Danach 60gr. weiche Butter, 50gr. Sonnenblumen- oder Rapsöl, 2 Eier und 1 Teelöffel Vanillearoma dazugeben. 

Dank dem Öl werden die Muffins saftiger :o) Das ist das Geheimnis der Amerikaner, sie verwenden beim Backen von Cupcakes und Torten immer Öl. Achtet dabei, entweder Sonnenblumen- oder Rapsöl zu verwenden. Der Geschmack von Olivenöl ist dafür zu stark. 

  

Zum Schluss 200gr. Philadelphia hinzufügen und für ca. 1-2 Minuten schlagen. 

Sobald der Teig glatt ist, mit einem Teigschaber 120gr. Zartbitterschokolade-Drops Callebaut unterheben. 

  

Backofen auf 175°C (Umluft) vorheizen. 

Die Mulden der Backform mit 9 Papierbackförmchen Tulip auslegen. 

Ich wiederhole :o) Ich habe zwar eine Standard Cupcakebackform genommen, aber die Papierbackförmchen sind sehr hoch. Ihr seht auf dem 2. Foto, die Förmchen kommen weit über die Backform. 

Falls ihr die regulären Papierbackförmchen benutzt, dann werden es Cupcakes und keine Muffins. Ich hatte aber wirklich Lust auf riesige Muffins, so wie diejenigen vom Starbucks :o)

Mit Hilfe von 2 Esslöffeln, die Papierbackförmchen mit 1,5 Esslöffel Teig füllen. 

  

Nun die restlichen 50gr. Zartbitterschokolade-Drops über die 9 Muffins bestreuen. 

Passt auf! 50gr. im Total nicht pro Muffin :o) 

Durch die Schokoladen-Drops werden die Muffins super schokoladig.

  

Die Muffins für 30 Minuten im vorgeheizten Backofen à 175°C backen

Einmal gebacken, die Muffins zuerst in der Backform vollständig abkühlen lassen und erst danach aus der Form nehmen. 

Und hier das Resultat! Supersaftig und schokoladig :o) 

Meine Kinder haben sie geliebt. Ich musste die Reaktion sogar filmen, das war so schön! 

In einem Behälter lassen sich die Muffins für mehrere Tage aufbewahren. 

Einen schönen Sonntag. 

Karin

P.S. Das benötigte Backzubehör findet ihr unten in diesem Blog. 

  

Interessante Produkte

Share this content

Kommentar (0)

Neuer Kommentar
Ihr Kommentar wurde hinzugefügt und ist verfügbar, sobald er von einem Moderator genehmigt wurde.

Kommentar melden
Vielen Dank für Ihre Berichterstattung.

Kommentar melden
Melden Sie Spam, Missbrauch oder unangemessenen Inhalt
Kommentar bearbeiten