Schokoladen-Himbeerküchlein

Published : 03.02.2024 13:13:44
Categories : Alle unsere Rezepte , Rezepte für Kuchen, Muffins und Torten , Rezepte für Schokoladengebäck

PDF Rezept :o)

Hallo Feinschmecker !

Magst du die Kombination von Schokolade und Himbeeren? Dann ist dieses Rezept genau das Richtige für dich! 

Hier ist eine Idee für ein Dessert, dass du für deine Partnerin oder deinen Partner am Valentinstag oder einfach als Zwischenmahlzeit zubereiten kannst. 

Dieses Rezept ist schnell und einfach zubereitet und ich bin mir sicher, dass es allen Feinschmeckern gefallen wird. ;-)

Los geht's mit einem Schokoladenküchlein mit einer flüssigen Himbeerfüllung! 

Um 6 Küchlein herzustellen, benötigst du :

Himbeerherz

- 100g frische oder tiefgekühlte Himbeeren

- 30g Zucker

Schokoladenküchlein

- 150g Milchschokolade 

- 40g dunkle Schokolade

- 185g Butter

- 150g Zucker

- 3 Eier

- 1.5 TL Vanillearoma 

- 60g Mehl

Schneezucker 

Zuerst werden wir die Himbeerkompottherzen herstellen, da sie mindestens 2 Stunden im Tiefkühler fest werden müssen.

Himbeerherz

Gib 100g frische oder tiefgekühlte Himbeeren und 30g Zucker in einen Topf. 

  

Lasse alles etwa 10 Minuten bei mittlerer Hitze kochen (bis ein Kompott entsteht) und püriere es dann, damit keine Stücke mehr übrigbleiben.

  

Fülle das Kompott in einen Spritzbeutel um. So kannst du später unsere kleinen Herzen sauber füllen. :-)

Nimm beim Umfüllen einen Messbecher zur Hilfe.

  

Für dieses Rezept benötigen wir die Silikonform "Micro Love 5". Lege sie auf ein Lochblech, damit sie sich leichter verschieben lässt. 

Fülle 12 Kavitäten mit Himbeerkompott und stelle es für mindestens 2 Stunden in den Tiefkühler.

   

Nachdem die Himbeerkompottherzen gut durchgefroren sind, können wir die Schokoladenküchlein herstellen. :-)

Schokoladenküchlein

Giesse zuerst 150g Milchschokolade und 40g dunkle Schokolade in eine grosse Schüssel.

  

Gib 185g Butter hinzu, schmelze alles während 1 Minute in der Mikrowelle bei 600Watt und vermische es. 

Giesse anschliessend 150g Zucker hinzu.

  

Füge 3 Eier hinzu und verrühre mit einem Schneebesen zu einer homogenen Masse. 

Nimm die Messlöffel zur Hand und füge 1.5 TL Vanillearoma hinzu. 

  

Zum Schluss siebe 60g Mehl darüber und vermische gut.

Heize deinen Backofen auf 180°C Umluft vor.

  

Fülle die Masse in einen grossen Spritzbeutel um. Wir empfehlen dir, den Spritzbeutel mit einem Verschluss-Clip zu verschliessen.

  

Nimm die Silikonform "Herzen 7 cm" von Silikomart. Lege die Form auf ein Lochblech und besprühe die Form mit Backtrennspray

Dieser Spray ist genial, denn du musst die Form nicht mehr mit Mehl bestreuen oder mit Butter einfetten. Und natürlich gibt es keine bösen Überraschungen beim Herausnehmen aus der Form. ;-)

   

Nimm deine Küchleinmasse wieder zur Hand und fülle die Kavitäten zur Hälfte.

Nimm die tiefgekühlten Himbeerkompottherzen aus der Form und lege je 2 übereinandergelegten kleine Herzen in jede Kavität.

   

Bedecke sie mit der Küchleinmasse.

Schiebe das Ganze für etwa 35 Minuten in die Mitte des vorgeheizten Ofens.

Nach 35 Minuten sind die Küchlein fertig gebacken.

Nimm sie direkt nach dem Backen aus der Form. Achtung, sie sind zerbrechlich, gehe langsam vor!

  

Ich empfehle dir, die Form auf ein mit Backpapier ausgelegtes Lochblech zu wenden.

  

Drehe die Küchlein mithilfe eines kleinen Winkelspatels vorsichtig um, damit die schöne Seite oben liegt. 

Zum Schluss bestreue sie mit Schneezucker. Dieser Zucker sieht aus wie Puderzucker. Er ist aber feuchtigkeitsbeständig und bleibt auf der Oberfläche des Kuchens weiss. Das ist magisch! :-)

  

Die Schokoladen-Himbeerküchlein sind fertig! Geniesse sie warm oder kalt!

Für noch mehr Genuss kannst du sie mit einer Kugel Vanilleeis und roten Beeren servieren. 

Ich hoffe, das Rezept gefällt dir. :-)

Ich wünsche dir einen schönen Sonntag, lieber Feinschmecker! 

Sophie

P.S.: Alle verwendeten Materialien findest du am Ende des Rezepts.

  

Zugehörige Produkte

Share this content

Kommentar (0)

Neuer Kommentar
Ihr Kommentar wurde hinzugefügt und ist verfügbar, sobald er von einem Moderator genehmigt wurde.

Kommentar melden
Vielen Dank für Ihre Berichterstattung.

Kommentar melden
Melden Sie Spam, Missbrauch oder unangemessenen Inhalt
Kommentar bearbeiten