Schokoladen Brioche

Published : 24.03.2021 11:08:09
Categories : Alle unsere Rezepte , Bäckerei , Lieblingsrezepte , Schokolade

Rezept PDF :o)

Hallöchen liebe Feinschmecker

Hast Du Lust auf eine schokoladige und fluffige Brioche zum Frühstück?

Hier kommt also mein Rezept der Schokoladen-Brioche! 

Dieses Rezept ist für eine Cakeform von 30cm geeignet. 

50gr Milch

100gr Wasser

1 päckchen Trockenhefe

40gr Zucker

320gr Mehl

1/2 TL Salz

1 Ei

30gr Butter

120gr Schokoladenstückchen

1 Ei um den Teig zu bestreichen

Gib 50 g Milch und 100 g Wasser in eine Schüssel und erhitze die Mischung 20 Sekunden lang in der Mikrowelle bei 600 Watt.

Füge danach ein Päckchen Trockenhefe in die warme Mischung hinzu und rühre das Ganze mit einem Löffel.

  

Danach noch 40 g Zucker beigeben und erneut mischen.

Stelle diese für einige Minuten beiseite.

 

Gib 320 g Mehl und 1/2 TL Salz in eine große Rührschüssel. Mische diese 2 Zutaten gut, damit sich das Salz in die gesamte Masse mischt und keine Probleme mit der Hefe verursacht.

Das Salz sollte nie in direktem Kontakt mit der Hefe kommen. 

Als Nächstes mache eine Vertiefung in der Mitte des Mehls und gieße die Milch/Wasser/Zucker/Hefe-Mischung hinein.

  

Füge ein Ei hinzu und mische es mit dem K-Mixer einige Sekunden lang.

Sobald sich der Teig zu formen beginnt (siehe 3. Foto), stoppe die Küchenmaschine.

  

Füge zum Schluss 30 g, in Stücke geschnittene, Butter hinzu.

Knete dann, immer noch mit dem K-Haken (Flachrührer), den Teig für 5-6 Minuten bei mittlerer Geschwindigkeit.

Decke die Schüssel mit einem feuchten Tuch ab und lasse den Teig 1h30 bei Raumtemperatur aufgehen.

  

Nach 1h30 hat der Teig sein Volumen verdoppelt. Drücke den Teig 4-5 ein damit sich das Gas entlädt.

Decke es dann mit einem feuchten Tuch ab und lege es für 30 Minuten in den Kühlschrank. Auf diese Weise lässt es sich anschließend leichter verarbeiten.

Nach 30 Minuten hat der Teig wieder leicht an Volumen gewonnen.

  

Der Teig wiegt etwa 610 g. Mache Kugeln von ca. 100gr. So bekommst Du 6 Teigstücke.

Rolle den Teig Rechteckig aus.

Wiege 120g Schokoladenstückchen an.

  

Gib 20 g Schokoladenstückchen auf den ausgerollten Teig.

falte dann die Ränder und rolle den Teig zu einem schönen Zylinder.

  

Lege jeden Zylinder in die mit Back Papier belegte Cakeform(30 cm).

Lasse den Teig erneut 1 Stunde lang aufgehen.

In einer Bäckerei würde dies jetzt in ein Gärschrank gehen. Da kein normaler Haushalt so einen Gärschrank besitzt kann man die Brioche auch in den kalten/abgeschalteten Ofen stellen und eine Schüssel mit heissem Wasser beistellen, so geht der Teig super auf.

Nach 1 Stunde kannst du den Unterschied sehen ;o)

  

15min vor dem Ende kannst du die Brioche aus deine Selfmade Gärschrank nehmen um den Ofen auf 180°C (Umluft) vorzuheizen.

Bestreiche das Gebäck mit dem Ei.

Gib dann die Brioche für 20 Minuten in den vorgeheizten Ofen.

Nach 20 Minuten sollte die Brioche goldbraun sein. Stürze ihn schnell und lasse ihn auf einem Kühlgitter abkühlen.

  

Und hier ist das Ergebnis!

Zu Hause war es in Rekordzeit aufgegessen! Wir konnten nicht aufhören, bis nichts mehr da war ;o)

Ich hoffe, dass Du dieses Rezept mögen wirst. Einen schönen Sonntag, lieber Feinschmecker.

Karin

PS: Alle verwendeten Materialien finden Sie am Ende des Rezepts auf dem Cakelicious-Blog.

Interessante Produkte

Share this content

Kommentar (0)

Neuer Kommentar
Ihr Kommentar wurde hinzugefügt und ist verfügbar, sobald er von einem Moderator genehmigt wurde.

Kommentar melden
Vielen Dank für Ihre Berichterstattung.

Kommentar melden
Melden Sie Spam, Missbrauch oder unangemessenen Inhalt
Kommentar bearbeiten