Pistazien-Financier

Published : 16.01.2020 10:42:05
Categories : Alle unsere Rezepte , Cakes, Muffins und Kuchen , Winter und Weihnachten

PDF :0)

Hallo, Feinschmecker!

Ich hatte heute wahnsinnige Lust auf Pistazien-Financiers :o) Und wer Pistazie sagt, sagt Orangenblüte. :o)

Ich teile also mein Geheimrezept mit dir. :o)

 

Für 12 Financiers benötigt man:

- 80g Butter

- 4 Eiweiss

- 90g Zucker

- 140g gemahlene Mandeln

- 20g Pistazien

- 40g Mehl

- 20g Honig

- 2 TL Orangenblütenaroma

- 30g Pistazien

Für mich ist das Geheimnis eines guten Financiers die Nussbutter. Sie macht den Unterschied!

Diese ist einfach herzustellen, 80g Butter in einen Topf geben und solange erhitzen, bis sie leicht braun wird und anfängt nussig zu riechen.

Pass auf, dass du es nicht anbrennen lässt! Der Trick, um sicherzugehen, dass es fertig ist, ist, den Topf zu kippen. Wenn ein goldbrauner Belag am Boden der Pfanne klebt, ist sie fertig.

Den Topf vom Herd nehmen und in eine Schüssel giessen damit die Butter nicht weiter kocht. Diese dann bei Raumtemperatur beiseitestellen. 

  

Gebe 50 g ungesalzene Pistazien in einen Beutel und zerkleinre sie z. B. mit einem kleinen Ausrollstab.

Stelle kein Pulver her, die Pistazien sollten nur leicht zerkleinert werden.

  

Heize den Backofen auf 180 °C Umluft vor.

Trenne anschliessend vier Eiweisse von den Eigelben. Heute werden wir nur die Eiweisse verwenden. Du kannst mit den Eigelben z. B. eine Konditorcreme herstellen oder sie einfach für ein späteres Mal einfrieren.

Die 4 Eiweisse mit 90 g Zucker in einer Rührschüssel aufschlagen, bis eine schön Baisermasse entsteht. Sie erhalten einen weichen Schnabel. Das ist perfekt!

  

Füge dem Baiser 20 g gehackte Pistazien (nur 20 g, nicht die ganze Menge) und 140 g gemahlene Mandeln hinzu.

Ich verwende wie immer mein extrafeines Mandelpulver. Es muss nicht einmal gesiebt werden.

Unterhebe es leicht mit einem Teigschaber.

  

Siebe dann 40 g Mehl und verrühre es mit dem K-Haken auf niedrigster Stufe etwa 1 Minute lang.

Du kannst die Masse auch mit einem Teigschaber verrühren, wenn du möchtest, aber ich war zu faul. :o)

  

Zum Schluss 2 TL Orangenblütenaroma, 20 g flüssigen Honig und die Haselnussbutter hinzufügen.

Wenn du Orangenblüten sehr gerne magst, kannst du auch 3 statt 2 Löffel verwenden. 

  

Vermische alles vorsichtig mit einem Teigschaber, bis die Masse homogen ist. 

Fülle die Masse dann in einen Spritzbeutel, stelle die Silikonform auf ein Lochblech und fülle alle Vertiefungen mit dem Spritzbeutel.

  

Wenn alle Hohlräume gefüllt sind, streue die restlichen Pistazienstücke auf den Teig. 

Schiebe dann die Financiers für 20 Minuten bei 180°C in den Ofen.

Nach dem Backen die Financiers aus der Form nehmen und auf einem Gitter auskühlen lassen.

   

Fertig!

Diese kleinen Financiers eignen sich perfekt zum Kaffee oder zum Zvieri.

Hier waren sie sehr schnell weg, also müssen wir sie noch einmal machen! :o)

Ich wünsche dir einen schönen Sonntag!

Karin

P.S.: Alle verwendeten Artikel findest Du am Ende des Rezepts.

   

Interessante Produkte

Share this content

Kommentar (0)

Neuer Kommentar
Ihr Kommentar wurde hinzugefügt und ist verfügbar, sobald er von einem Moderator genehmigt wurde.

Kommentar melden
Vielen Dank für Ihre Berichterstattung.

Kommentar melden
Melden Sie Spam, Missbrauch oder unangemessenen Inhalt
Kommentar bearbeiten