Oreo-Eis

Published : 27.04.2019 17:46:06
Categories : Alle unsere Rezepte , Mit Kindern , Sommer und Eiscreme

Rezept PDF :o)

Coucou «Les Gourmands»!

Der Sommer steht vor der Tür! Jaja!

Und nein, ich werde euch weder eine Diät noch irgendein Workout zeigen, damit ihr diesen Sommer in euren Bikini passt! lol! Im Gegenteil.

Ich zeige euch heute ein blitzschnelles Eis-Rezept!

Oreo-Eis, ultra einfach und schnell gemacht!

Ihr benötigt weder eine Eismaschine noch irgendwelche speziellen Zutaten.

Meine Kinder liebten es, dieses Eis mit mir zu machen und vor allem es zu essen!

  

Hier also die Zutatenliste für 7 bis 8 Mini Eis:

125 g Vollrahm

70 g gezuckerte Kondensmilch

4 Oreo Kekse

Ich habe für dieses Rezept 2 unterschiedliche Förmchen verwendet, 3 Mini Herzen und 4 Mini Magnum.

Insgesamt 280 ml.

Zuerst häckselt ihr 2 Oreo Kekse mit dem Zerkleinerer oder Mixer.

Habt ihr weder das eine noch das andere… zerkleinert ihr die 2 Kekse einfach mit dem Messer, so fein wie möglich.

Dann stellt ihr die gemahlenen Oreo Kekse zur Seite.

 

Zerkleinert anschliessend 2 weitere Kekse mit dem Messer. Doch diesmal nicht zu fein.

Ihr könnt ruhig kleine Stückchen übrig lassen, das verleiht unserem Eis einen gewissen Crunch. :o)

 

Jetzt schlagt ihr 125 g Vollrahm. Schlagt diesen gut steif. Das ist wichtig für die nächsten Schritte.

  

Anschliessend fügt ihr 70 g Kondensmilch sowie die gemahlenen Oreo Kekse hinzu (nur die gemahlenen Kekse! Nicht die 2 Kekse in Stückchen) und verrührt alles für 1 Minute mit dem Schneebesen.

Zum Schluss vermengt ihr das Ganze mit dem Teigschaber zu einer gleichmässigen Masse.

  

Platziert eure Eisförmchen auf einem Brett, damit ihr sie nachher transportieren könnt.

Dann füllt ihr in jede Vertiefung einen Esslöffel der Eismasse. Vorerst nicht mehr hineinfüllen!

  

Klopft die Förmchen auf die Arbeitsfläche, damit sich die Masse darin gut verteilt und ihr beim Herausnehmen aus der Form keine Löcher entdeckt.

Dann integriert ihr in jedes Förmchen einen Stiel, indem ihr diesen bis zum Förmchenrand in das Eis schiebt.

Klopft die Förmchen erneut auf eure Arbeitsfläche, damit das Eis die Stiele umschliesst.

  

Bestreut eure Eis nun mit den Oreo-Stückchen. Drückt die Stückchen leicht fest, damit sie ein wenig in das Eis sinken. Nicht zu fest! Nur ein bisschen.

Anschliessend füllt ihr die Förmchen mit dem restlichen Eis auf und streicht das Ganze mit dem gebogenen Spatel glatt.

  

Sind die Eis glatt gestrichen, befreit ihr die Förmchen aussen von Eisresten (immernoch mit dem gebogenen Spatel), damit euer Eis beim Lösen aus den Förmchen schön glatt und sauber ist.

Dann gebt ihr die Eis für mindestens 2 h in das Gefrierfach.

 

Sind die Eis gefroren, befreit ihr sie aus den Förmchen.

Ihr müsst lediglich ein wenig an der Silikonform ziehen, den Stiel drücken und fertig!

 

Tadaa! Hübsche Eis am Stiel für einen kleinen Snack am Nachmittag!

Genuss pur!

Ihr könnt die Oreo Kekse natürlich auch durch andere Kekse ersetzen, zum Beispiel durch Ovomaltine Kekse. :o) Lasst eurer Fantasie freien Lauf.

Schönen Sonntag!

Karin

  

Interessante Produkte

Share this content

Kommentar (0)

Neuer Kommentar
Ihr Kommentar wurde hinzugefügt und ist verfügbar, sobald er von einem Moderator genehmigt wurde.

Kommentar melden
Vielen Dank für Ihre Berichterstattung.

Kommentar melden
Melden Sie Spam, Missbrauch oder unangemessenen Inhalt
Kommentar bearbeiten