Focaccia mit Schalotten und Speck

Published : 28.08.2021 10:32:04
Categories : Alle unsere Rezepte , Bäckerei

Hallo Feinschmecker!! 

Diese Woche ändern wir unsere Gewohnheiten ein wenig, ich biete Dir ein herzhaftes Rezept an :-) 

Eine Focaccia mit Speck und Schalotten und Thymian. 

Für eine Focaccia von  34.5x26.5cm benötigt man: 

Focaccia Teig:

- 500g Mehl

- 9g Salz 

- 7g Trockenhefe

- 366g warmes Wasser 

Garnitur

- 21g Olivenöl

- 138g Speckwürfeli

- 2 Schalotten

- 4 Zweige Thymian 

- 1/2 TL Italienische Kräuter

- 1 Focaccia Form von Silikomart

Legen wir mit dem Teig los

Focaccia 

500 g Mehl und 366 g warmes Wasser in die Schüssel des Rührgeräts geben.

Mit dem Wiegelöffel 7 g Trockenhefe abwiegen.  

   

Den Teig mit dem Knethaken 5 Minuten lang auf Stufe 1 kneten. 

Nach 5 Minuten 9 g Salz hinzufügen, um genau zu sein, benutze ich den Wiegelöffel.

10 Minuten lang auf Stufe 1 weiterkneten. 

Der Teig wird glatt sein. In der Schüssel zu einer Kugel formen.

   

Ein feuchtes Tuch über die Schüssel legen und 1 Stunde lang bei Raumtemperatur aufgehen lassen. 

Das Volumen des Teigs hat sich nun verdoppelt. 

Nach 1 Stunde den Teig entgasen indem man 2-3 Mal mit allen Finger reinpiekst.

   

Für dieses Rezept wird die Focaccia-Form von Silikomart verwendet. Diese auf ein Lochblech legen.

Diese gelochte Form ermöglicht ein kondensationsfreies Backen, was zu einer knusprigen, goldenen Focaccia führt.

Den Teig in die Form geben, die Oberseite ein wenig bemehlen. 

Ein Nudelholz ist nicht erforderlich.  Da der Teig sehr elastisch ist, kann man ihn gut von Hand in die Form geben. 

Ein feuchtes Tuch über die Form legen und 1 Stunde lang bei Raumtemperatur aufgehen lassen.

    

15 Minuten vor Ende der Garzeit die Füllung zubereiten. 

Den Backofen auf 180°C (Umluft) vorheizen. 

Garnitur

In verschiedenen Schüsseln 21 g Olivenöl und 138 g Speck abwiegen. 

2 Schalotten schälen und in Streifen schneiden. 

   

Nach 1 Stunde ist der Teig gut aufgegangen. 

Mit den Fingern Löcher reinpiksen und mit einem Pinsel 21 g Olivenöl auf den Teig streichen. 

   

138 g Speck und die Schalotten streifen auf dem Teig verteilen. 

   

4 Thymianzweige auseinander zupfen und auf der Focaccia verteilen. 

Mit italienischen Kräutern bestreuen. 

Die Focaccia für 25 Minuten im Ofen backen. 

  

Nach 25 Minuten ist die Focaccia fertig gebacken und kann verzehrt werden. 

Die Focaccia kann warm oder kalt gegessen werden.

Die Focaccia ist ideal für Dein nächstes Apero ;-) 

Ich hoffe, dieses Rezept gefällt Dir. 

Ich wünsche einen schönen Sonntag. 

Sophie 

P.S. Alle verwendeten Materialien findest Du am Ende des Rezepts.  

   

Interessante Produkte

Share this content

Kommentar (0)

Neuer Kommentar
Ihr Kommentar wurde hinzugefügt und ist verfügbar, sobald er von einem Moderator genehmigt wurde.

Kommentar melden
Vielen Dank für Ihre Berichterstattung.

Kommentar melden
Melden Sie Spam, Missbrauch oder unangemessenen Inhalt
Kommentar bearbeiten