Dreikönigskuchen

Published : 06.01.2020 10:18:29
Categories : Alle unsere Rezepte , Bäckerei , Mit Kindern , Winter und Weihnachten

Rezept PDF ;o)

Salut « Les Gourmands ! »

Gestern wollte ich für meinen Arbeitskollegen einen Dreikönigskuchen backen. Da ich allerdings am Wochenende bereits 3 Stück gebacken hatte, wollte ich die Zutaten etwas anpassen :o)

So habe ich das Rezept vom Grittibänz genommen. Dieses Basisrezept eignet sich gut für Zöpfe, Grittibänzen und jetzt auch Dreikönigskuchen.

  

Hier die Zutatenliste für einen Dreikönigskuchen mit 9 Kugeln:

500gr Weissmehl

1.5 Teelöffel Salz

270ml Milch

1 Päckchen Trockenhefe

2 Esslöffel Zucker

1 Eigelb

70gr Butter

Hagelzucker

-1 Ei

500gr Mehl und 1 Teelöffel Salz in einer Schüssel mischen.

Durch diesen Prozess wird das Salz nicht in direkten Kontakt mit der Hefe gebracht, was sonst die Hefe killen würde. 

  

In eine separate Schüssel 270ml Milch geben und in der Mikrowelle bei 600W 30 Sekunden lauwarm werden lassen. 

Dann 1 Päckchen Trockenhefe und 2 Esslöffel Zucker beifügen.

  

Die Zutaten zusammenmischen, Eigelb dazugeben und nochmals alles zusammenmischen.

  

In der Mehlmischung eine kleine Mulde formen und die flüssigen Zutaten dazugeben.

Passt auf, auch die Hefe am Schüsselboden mitzumischen, benutzt dabei einen Teigschaber.

Danach mit dem Knethaken bei mittlere Geschwindigkeit kneten. 

  

Das Mehl wird sich langsam mit den flüssigen Zutaten vermischen.

Wenn am Schüsselrand kein Mehl mehr ist, kann die kalte Butter hinzugefügt werden. 

Zu diesem Zeitpunkt muss sich der Teig noch nicht zu einer Kugel geformt haben. Im Gegenteil! Die Butter mischt sicher besser, wenn die Kugel noch nicht geformt ist. 

Ist die Butter dazugegeben worden, dann bei mittlere Geschwindigkeit für gute 10 Minuten zu einem glatten Teig kneten. 

  

Der Teig zu einer Kugel formen und in die Schüssel mit einem feuchten Tuch abdecken.

Für ca. 2 Stunden auf das Doppelte aufgehen lassen

  

Backofen auf 180° (Umluft) vorheizen. 

Jetzt können wir endlich den Dreikönigkuchen formen!

8 Teiglinge à ca. 90gr wiegen. Danach sollte einen Teigling von ca. 180gr-200gr übrigbleiben.

Den grösseren Teigling in der Mitte eines perforierten Backblechs, welches mit einer perforierten Backmatte ausgelegt ist, platzieren. Die 8 Teiglinge kommen rundherum.

Der Dreikönigskuchen nochmals 15-20 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen lassen. 

Anschliessend ein Ei verklopfen und der Dreikönigskuchen damit bestreichen. Zum Schluss noch Hagelzucker drüberstreuen. Das sieht nicht nur schön aus, sondern gibt dem Teig einen süssen Geschmack :o) 

Der Dreikönigskuchen für 30 Minuten bei 180° im vorgeheizten Backofen backen. 

Und hier das Resultat! :o)

Karin

PS: Das benötigte Backzubehör findet ihr am Ende des Rezepts von Cakelicious. 

  

  

Interessante Produkte

Share this content

Kommentar (0)

Neuer Kommentar
Ihr Kommentar wurde hinzugefügt und ist verfügbar, sobald er von einem Moderator genehmigt wurde.

Kommentar melden
Vielen Dank für Ihre Berichterstattung.

Kommentar melden
Melden Sie Spam, Missbrauch oder unangemessenen Inhalt
Kommentar bearbeiten