Diplomatencreme

Published : 13.06.2023 11:52:22
Categories : Alle unsere Rezepte , Grundlegende Backrezepte

PDF Rezept :o)

Hallo Feinschmecker, 

Kennst du die Diplomatencreme?

Eine Diplomatencreme ist eine Konditorcreme, in der eine Schlagsahne eingearbeitet wird. So erhält man eine sehr leichte Creme! Dank ihrer Haltbarkeit können wir sie in verschiedenen Gebäcken pochieren. :o)

Dieses Rezept kennst du bereits aus den Rezepten für Vanille-Cornets und Cremeschnitte.

Mit diesem Rezept kannst du etwa 12 Vanille-Cornets füllen oder eine Torte mit einem Durchmesser von 28 cm pochieren.

Hier sind die Zutaten für dieses Rezept:

- 4g Gelatinepulver

- 20g kaltes Wasser

- 50g Zucker

- 40g Eigelb

- 10g Mehl

- 10g Maizena

- 250g Vollmilch

- 1 TL Vanillearoma

- 20g Butter

- 120g Vollrahm

Los geht's mit dem Rezept!

Beginne damit, 4g Gelatinepulver in eine Schüssel zu geben.

Hilf dir mit der Löffelwaage, um das Gelatinepulver genau abzuwiegen.

   

Dann gebe 20g kaltes Wasser dazu und verrühre es mit einem Löffel. Bewahre die Mischung auf. 

  

Gebe anschliessend 50g Zucker und 40g Eigelb in eine grosse Schüssel und schlage die Mischung mit einem Schneebesen schaumig.

   

Füge dann 10g Maizena und 10g Mehl zur Mischung hinzu und schlage erneut mit dem Schneebesen, bis alles gleichmässig verteilt ist. Dann beiseite stellen.

   

Giesse 250g Vollmilch mit 1 TL Vanillearoma in einen Topf und erhitze die Mischung.

Diese muss nicht aufgekocht werden, wenn es anfängt zu dampfen, ist das perfekt. :-)

   

Wenn die Milch erwärmt ist, giesse eine kleine Menge (etwa ein Drittel) davon in die Ei/Zucker/Mehl-Mischung und verrühre sie mit dem Schneebesen, bis eine schön homogene, flüssige Masse entstanden ist.

Wenn du die richtige Konsistenz erreicht hast, giesse die gesamte Schüssel mit der restlichen Milch in den Topf und verrühre sie erneut mit dem Schneebesen.

Auf diese Weise vermeidet man, dass das Maizena Klumpen bildet.

  

Stelle den Topf wieder auf den Herd (mittlere Hitze) und schlage ohne Unterbrechung, bis die Mischung dicker wird.

Du wirst sehen, dass die Mischung anfangs ziemlich schaumig ist. Sie wird dicker werden und es wird weniger Schaum oben drauf sein.

Beim ersten PLOP den Topf vom Herd nehmen, aber noch eine Minute weiter rühren, um sicherzugehen, dass der Boden nicht anbrennt.

   

Gebe dann die Gelatine hinzu. Rühre gut um, damit diese in der Konditorcreme schmilzt.

Wenn die Gelatine vollständig geschmolzen ist, füge 20g in Stücke geschnittene Butter hinzu. Dies wird unserer Diplomatencreme eine besondere Köstlichkeit verleihen. :o)

  

Verrühre die Masse mit dem Schneebesen und giesse sie dann in eine Schüssel, die gross genug ist, damit die Konditorcreme schnell abkühlen kann. Stelle die Schüssel für etwa 30 Minuten in den Kühlschrank. Die Mischung sollte auf etwa 25°C sinken.

   

Wenn die Konditorcreme eine Temperatur von 25°C erreicht hat, bereite die Schlagsahne zu.

Giesse 120g Vollrahm in eine Schüssel und schlage ihn auf. Er sollte nicht zu steif, aber auch nicht flüssig sein. Sobald sich am Schneebesen ein Mini-Schnabel bildet (siehe drittes Foto hier unten), ist es fertig. :o)

   

Verrühre die Konditorcreme erneut, damit sie wieder eine schöne Textur erhält.

   

Dann die geschlagene Sahne nach und nach mit einem Teigschaber unterheben.

Hebe die Sahne in 3x unter.

Du wirst eine schöne, glatte und glänzende Creme erhalten.

   

Die Diplomatencreme ist fertig!

Um sie stilvoll zu pochieren, fülle die Diplomatencreme in einen Spritzbeutel mit einer Tülle deiner Wahl. In unserem Sortiment findest du verschiedene Tüllen, mit denen du deine Desserts schön pochieren kannst.

Ich hoffe, dass dir dieses Rezept für Diplomatencreme gefällt und dass du damit schöne Leckereien zaubern kannst! :o)

Ich wünsche dir einen schönen Tag!

Karin

P.S.: Alle verwendeten Materialien findest du am Ende des Rezepts.

   

Zugehörige Produkte

Share this content

Kommentar (0)

Neuer Kommentar
Ihr Kommentar wurde hinzugefügt und ist verfügbar, sobald er von einem Moderator genehmigt wurde.

Kommentar melden
Vielen Dank für Ihre Berichterstattung.

Kommentar melden
Melden Sie Spam, Missbrauch oder unangemessenen Inhalt
Kommentar bearbeiten