Dessertcremes

Published : 17.02.2024 14:37:53
Categories : Alle unsere Rezepte , Rezepte für Schokoladengebäck , Rezepte für selbstgemachte Snacks

PDF Rezept :o)

Hallo Feinschmecker!

Dessertcremes gehören zu meinen unverzichtbaren kleinen Leckereien, ich liebe sie! :-)

Ich hatte Lust, ein selbstgemachtes Rezept auszuprobieren. Sie sind nicht nur viel weniger gesüsst als die im Handel Erhältlichen, sondern sie schmecken auch viel besser, wenn sie selbst gemacht sind.

Ich schlage dir zwei verschiedene Versionen vor: eine mit Schokolade und die andere mit Vanille. Traditionelle Geschmacksrichtungen, aber sehr lecker ;-)

Und los geht's!

Dessertcremes

Für dieses Rezept habe ich Gläser von 150ml verwendet. 

Um 6 Schokoladen- und 6 Vanille-Dessertcremes herzustellen, benötigst du :

Schokoladen-Dessertcremes

- 600g Milch

- 150g Vollrahm

- 45g Maisstärke

- 150g Milchschokolade

Vanille-Dessertcremes

- 600g Milch

- 150g Vollrahm

- 75g Zucker

- 45g Maisstärke

- 3 TL Vanillepaste

Zum Einstieg hier die Schokoladenversion.

Schokoladen-Dessertcremes

Giesse 600g Milch und 150g Vollrahm in einen Topf.

Rezept für Dessertcreme Schokoladen Vanille Dessertcreme Zutat Dessertcreme

Füge 45g Maisstärke hinzu und rühre um. Erhitze das Ganze bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren mit dem Schneebesen

Beim ersten PLOP, koche die Mischung 1 Minute lang weiter, immer unter Rühren.

   

Nimm den Topf vom Herd und füge 150g Milchschokolade hinzu. 

Rühre gut um, bis die Schokolade vollständig geschmolzen ist.

  

Wenn die Schokolade geschmolzen ist, giesse die Creme in 6 Gläser von ca. 150 ml

Stelle die Gläser für mindestens 12 Stunden in den Kühlschrank, bevor du sie geniessen kannst.

  

Wir wenden uns nun der Vanillevariante zu.

Vanille-Dessertcremes

Gib 600g Milch und 150g Vollrahm in einen Topf. 

  

Füge 75g Zucker und 45g Maisstärke hinzu.

Verwende für dieses Rezept Vanillepaste, die für diese Zubereitungsart super ist.

  

Um die Vanillepaste genau hinzuzufügen, nimm die Messlöffel zur Hilfe. Füge 3 TL hinzu. 

Dann erhitze die Mischung bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren mit dem Schneebesen

Beim ersten PLOP die Mischung 1 Minute lang weiterkochen lassen, immer noch unter Rühren.

  

Nimm die Creme vom Herd und rühre während 1 Minute lang gut um. Das verhindert, dass die Mischung am Boden des Topfes weiterkocht. 

Fülle die Creme in 6 Gläser von je ca. 150 ml um. 

Stelle die Gläser für mindestens 12 Stunden in den Kühlschrank, bevor du sie geniessen kannst.

  

Und schon hast du ultraleckere Dessertcremes. 

Sie bewahren sich etwa vier Tage im Kühlschrank auf.

Ich empfehle dir, die Gläser mit Klarsichtfolie abzudecken, damit sie keine Gerüche aus dem Kühlschrank aufnehmen.

Ich hoffe, dieses Rezept wird dir gefallen ;-)

Ich wünsche dir einen schönen Tag, lieber Feinschmecker!

Sophie

P.S.: Alle verwendeten Materialien findest du am Ende des Rezepts.

  

Zugehörige Produkte

Share this content

Kommentar (0)

Neuer Kommentar
Ihr Kommentar wurde hinzugefügt und ist verfügbar, sobald er von einem Moderator genehmigt wurde.

Kommentar melden
Vielen Dank für Ihre Berichterstattung.

Kommentar melden
Melden Sie Spam, Missbrauch oder unangemessenen Inhalt
Kommentar bearbeiten