Die bereits ausgerollte Fondantdecke

Published : 29.11.2017 15:21:33
Categories : Alle unsere Rezepte , Lieblingsrezepte

Du möchtest eine Torte backen, und diese dann mit Fondant überziehen, hast das aber noch nie gemacht?

Keine Sorge, ich empfehle dir, die bereits ausgerollten Fondantdecke zu verwenden!

 

Wir haben sogar ein Video für dich gedreht! Sehe dir das Tutorial (auf Französisch) an :

Nichts ist einfacher als das! Du brauchst nur die folgenden Materialien:

- 1 bereits ausgerollte Zuckerpaste, die du hier findest.

- 1 Drehteller

- 1 Tortenglätter

- 1 Cakeboard

- etwas Bäckerstärke oder Maizena (idealerweise ein Streuer)

Bereite die Torte vor. Du solltest wissen, dass der Fondant wirklich keine Feuchtigkeit mag, also nichts für Konditorcremen, Mousse oder Schlagsahne.

Wenn ich persönlich eine Fondanttorte herstelle, mache ich einen Biskuit- oder Molly-Kuchen. Ich schneide ihn in Scheiben. Ich tränke ihn mit einem Sirup, trage Curd (Zitronencreme) auf und stelle eine Schutzschicht mit einer Ganache her. 

Wenn die Torte bereit ist, packe die Fondantdecke aus lege sie auf eine flache Oberfläche. Alle Macken, die du seit diesem Moment gemacht hast, werden auf der Torte zu sehen sein... Sei also vorsichtig ;o)

Fahre mit der kleinen Plastikrolle, die in der Packung mitgeliefert wurde, über die bereits ausgerollte Zuckerpaste, um alle kleinen Streifen, die durch das Ausrollen entstanden sind, zu entfernen.

Lege dann die kleine Rolle in die Mitte des Fondants und falte sie auf sich selbst, damit Du sie mithilfe der Rolle anheben kannst.

Platziere die Fondantdecke auf die Torte, indem du sie sanft ausrollst. Achte darauf, dass du nicht zu abrupt vorgehst. Der Fondant könnte reissen.

Wenn der Fondant auf der Torte liegt, sichere zunächst die Kanten an der Oberseite der Torte damit die Zuckerpaste nicht reisst. Bringe die Zuckerpaste auf der Torte an, indem Du mit dem oberen Teil des Kuchens beginnst.

Du solltest auf keinen Fall eine ganze Seite Ihres Kuchens plattieren, da Sie sonst den Rest nicht mehr ohne Falten hinbekommen. Sie müssen die Zuckerpaste nach und nach über die gesamte Höhe des Kuchens nach unten drücken.

Gehen Sie Stück für Stück nach unten, bis Sie die Platte erreichen. Drücken Sie niemals auf eine Falte, denn wenn Sie einmal drücken, wird der Teig markiert und an die darunter liegende Schicht angeklebt.

Um die Falte nach unten zu drücken, müssen Sie den Teig einfach unterhalb der Falte anheben und den Teig von oben nach unten drücken.

Kann verwendet werden, um eine Torte mit einem Durchmesser von 15 - 20 cm und einer Höhe von 10 cm oder eine Torte mit einem Durchmesser von 20 - 25 cm und einer Höhe von 7,5 cm zu überziehen.

Interessante Produkte

Share this content

Kommentar (0)

Neuer Kommentar
Ihr Kommentar wurde hinzugefügt und ist verfügbar, sobald er von einem Moderator genehmigt wurde.

Kommentar melden
Vielen Dank für Ihre Berichterstattung.

Kommentar melden
Melden Sie Spam, Missbrauch oder unangemessenen Inhalt
Kommentar bearbeiten