Erdnuss-Cookies

Published : 12.05.2020 08:30:18
Categories : Alle unsere Rezepte , Kekse, cookies und muffins , Mit Kindern

Rezept PDF :o)

Salut les gourmands !

Heute stelle ich Euch ein Rezept für Erdnuss-Cookies vor. :o) 

Perfekt für einen Nachmittag mit Kindern.

Hier meine Cookies:

  

Das Rezept ist schnell und einfach!

Für 14 Cookies benötigt Ihr:

150 g braunen Zucker (grobkörniger eignet sich am besten)

115 g temperierte Butter

1/2 Teel. Salz

50 g Erdnussbutter

1 Ei

1 Teel. Natron

60 g ungesalzene Erdnüsse

270 g Mehl

Gebt zunächst 150 g braunen Zucker, 115 g Butter und 1/2 Teel. Salz in eine Schüssel.

Rührt solange mit einem Schneebesen, bis die Butter weich wird und sie mit dem Zucker vermischt.

Wenn Eure Butter aus dem Kühlschrank kommt, stellt sie für 10 Sekunden in die Mikrowelle, um sie etwas zu erwärmen.

  

So sollte Eure Zucker-Butter-Mischung aussehen.

Fügt anschliessend 50 g Erdnussbutter 1 Ei und 1 Teel. Natron hinzu.

Verrührt erneut mit dem Schneebesen, bis der Teig schön gleichmässig ist.

Jede Erdnussbutter eignet sich für das Rezept, aber ich fand die Textur mit einer cremigen Erdnussbutter ohne Erdnussstückchen am besten.

  

Ihr erhaltet einen schönen cremigen Teig wie auf dem Foto Nr. 1.

Fügt 60 g ungesalzene Erdnüsse und 270 g Mehl hinzu.

  

Verrührt diesem Mal mit dem Flachrührer K (Blatt) und nicht mit dem Schneebesen. Mit dem Schneebesen würdet Ihr den ziemlich dicken und schweren Cookiesteig beschädigen. Rührt ungefähr 1 Minute. Gerade lange genug, damit sich das Mehl und die Erdnüsse mit dem Rest vermischen können.

Nehmt jetzt ein perforiertes Backblech und eine Lochmatte. Ihr könnt selbstverständlich auch Euer Backblech und Backpapier verwenden. Aber das Backergebnis ist mit perforierten Backblechen immer besser. :o)

  

Heizt Euren Backofen auf 160°C Umluft vor.

Wiegt Portionen von 45 g ab. Formt kleine runde Kugeln, drückt sie dann flach und legt sie auf die Lochmatte.

  

Drückt die Cookie ausreichend flach.

Ich habe 2 Backbleche vorbereitet, da ein Rezept etwa 14-15 Cookies ergibt.

Gebt die beiden Bleche für 14 Minuten bei 160°C in den Backofen.

 

Und hier ist das Ergebnis!

Achtung, die Kinder essen sie in Rekordzeit! :o)

Ihr könnt sie nach dem Abkühlen problemlos in einer Metalldose aufbewahren.

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag!

Karin

PS.: Ihr findet alle verwendeten Materialien am Ende des Rezepts.

  

Interessante Produkte

Share this content

Kommentar (2)

Neuer Kommentar
Ihr Kommentar wurde hinzugefügt und ist verfügbar, sobald er von einem Moderator genehmigt wurde.

Kommentar melden
Vielen Dank für Ihre Berichterstattung.

Kommentar melden
Melden Sie Spam, Missbrauch oder unangemessenen Inhalt
Kommentar bearbeiten