Blaubeer-Himbeer-Torte

Published : 27.08.2020 09:45:15
Categories : Alle unsere Rezepte , Kuchen und Desserts , Sommer und Eiscreme

Rezept PDF :o)

Salut les gourmands !

Diese Woche hatte ich Lust, ein letztes Mal von unseren Himbeeren und Blaubeeren aus dieser Jahreszeit zu profitieren. ;o)

Eine Freundin hat mir ihr Rezept für ihre Obsttorte vorgesetzt und mir hat die Idee mit dem Flan auf dem Tortenboden gut gefallen. Ich habe sie deshalb um ihr Rezept gebeten... Ich habe natürlich wie immer abgewandelt und hier also, was ich Euch heute vorschlage:

Eine Blaubeer-Himbeer-Torte mit Vanille-Flan auf dem Tortenboden. ;o)

 

Das Rezept ist super einfach zu machen und der Geschmack ist einfach fantastisch!;o) Frisch und passend zur Jahreszeit.

Hier die Zutaten für eine Torte von 28 cm:

1 Mürbeteig (süss oder nicht)

600 g frische Himbeeren

Flan:

15 g Mehl

50 g Milch

2 Eier

250 g Mascarpone

90 g Zucker

1 Teel. Vanillearoma

Blaubeerkompott:

400 g frische Blaubeeren

50 g Zucker

2 Essl. Wasser

1 Teel. Speisestärke

Heizt Euren Backofen auf 180°C Umluft vor.

Nehmt eine 28 cm grosse Kuchenform. Hier habe ich eine Form mit abnehmbarem Boden verwendet, was sehr praktisch ist, wenn man den Kuchen aus der Form lösen möchte, ohne dass alles kaputt geht. ;o)

Wickelt Euren Mürbeteig aus, entfernt das Backpapier und legt ihn in Eure Kuchenform.

Schneidet dann den überschüssigen Teig mit einem Messer ab. So sieht Eure Form danach aus. Ist doch schöner, oder nicht?

   

Stecht Euren Teig mit einer Gabel ein.

Legt dann Backpapier auf Euren Teig und gebt einige Backkugeln hinein.

Leider hatte ich nicht genug Backkugeln (und unser Vorrat im Lager ist ausverkauft)... Ich habe also als Ersatz mit Haselnüssen improvisiert. Nach dem Backen sind die Haselnüsse geröstet uns super lecker, also keine Verschwendung. ;o)

Schiebt Eure Torte 15 Minuten in den vorgeheizten Backofen.

   

Nehmt Euren Tortenboden nach 15 Minuten aus dem Backofen und entfernt Eure Backkugeln.

Lasst Eure Haselnüsse abkühlen, wenn Ihr es wie ich gemacht habt)... Sie sind super heiss und noch weich, wenn sie aus dem Ofen kommen.

Ihr werdet sehen, die Ränder der Torte sind leicht gebräunt. Das ist perfekt!

  

Bereitet den Flan vor, indem Ihr folgende Zutaten verrührt: 15 g Mehl, 50 g Milch, 2 Eier, 250 g Mascarpone, 90 g Zucker 1 Teel. Vanillearoma.

Verquirlt alle Zutaten miteinander, um eine schöne Textur zu erhalten, und giesst die Mischung dann auf Euren Tortenboden.

  

Backt die Torte 30 Minuten im auf 180°C Umluft vorgeheizten Ofen.

Ihr werdet sehen, Euer Flan geht auf und bildet eine schöne Kugel. Das ist normal. ;o) Er wird wieder zusammenfallen, sobald Ihr ihn aus dem Ofen holt, also kein Stress.

Nach 30 Minuten sollte Eure Torte schön goldbraun sein.

  

Jetzt fangen wir mit unserem Blaubeerkompott an.

Gebt dafür 400 g frische Blaubeeren, 50 g Zucker, 2 Essl. Wasser und 1 Teel. Speisestärke in einen Topf.

Verrührt diese Mischung leicht und erwärmt sie bei mittlerer Hitze.

  

Sobald sie kocht, lasst sie 20 Minuten weiter kochen. Verrührt sie relativ oft, damit nichts am Boden des Topfes anbrennt.

Die Blaubeeren schmelzen und ergeben ein schönes Kompott. Es ist wichtig, das Kompott 20 Minuten zu kochen, damit es nicht zu flüssig ist. 

  

Giesst das Kompott auf Euren Flan und verteilt das Blaubeerkompott gut über die gesamte Torte mit Hilfe eines gebogenen Spatels.

Stellt Eure Torte in den Kühlschrank oder Gefrierschrank, wenn Ihr in Eile seid... Ich persönlich stelle meine Torte 30 Minuten in den Gefrierschrank und dann 30 Minuten in den Kühlschrank, bevor ich mit dem Verzieren beginne. Aber wenn Ihr nicht in Eile seid, dann könnt Ihr sie abkühlen lassen und dann circa 2 Std. in den Kühlschrank stellen. ;o)

  

Für mich ist es absolut wichtig, dass der Rand einer Torte ganz regelmässig ist. :o)

Aus diesem Grund benutzte ich eine Microplane Reibe, um die kleinen Unvollkommenheiten, Unebenheiten und Unregelmässigkeiten zu entfernen, die mich stören.

 

Die Verzierung ist ganz einfach! Ihr müsst nur Eure Himbeeren im Kreis auf Eurer Torte anordnen. ;o)

Ich persönlich habe 550 g Himbeeren verwendet... Ich habe 3 Schalen mit je 250 g gekauft, um sicher zu gehen, dass ich schöne Himbeeren habe und das war eine gute Idee... die unteren Schichten sind oftmals nicht so schön... Und meine Kinder haben sich nicht beschwert, als sie die restlichen Himbeeren essen mussten...

  

Kleines Tüpfelchen auf dem i... Puderzucker.

Wir haben soeben ein neues Produkt hereinbekommen... Puderzucker, der beim Kontakt mit Feuchtigkeit nicht schmilzt.. ;o)

Ich habe ihn ausprobiert und in der Tat bleibt meine Torte bestäubt, selbst nach mehreren Stunden im Kühlschrank. Ein Wunder!

  

Hier also meine schöne Himbeer-Blaubeer-Torte.

Sie ist schön frisch und leicht (auf jeden Fall geschmacklich... in Bezug auf Kalorien bin ich mir nicht so sicher). ;o)

Ich hoffe, Ihr probiert dieses Rezept aus. Über Eure Fotos würde ich mich freuen. Wir lieben die Fotos Eurer Meisterwerke!

Ihr findet alle verwendeten Materialien am Ende des Rezepts auf dem Blog von Cakelicious.

Schönen Tag.

Karin

  

Interessante Produkte

Share this content

Kommentar (0)

Neuer Kommentar
Ihr Kommentar wurde hinzugefügt und ist verfügbar, sobald er von einem Moderator genehmigt wurde.

Kommentar melden
Vielen Dank für Ihre Berichterstattung.

Kommentar melden
Melden Sie Spam, Missbrauch oder unangemessenen Inhalt
Kommentar bearbeiten